Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 149 Antworten
und wurde 14.355 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

19.07.2009 17:14
#16 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hi, hatte meinen Hib.cocc. ebenfalls nach dem Hagel zurecht gestutzt und die Stecklinge ins Wasserglas gegeben. Sie haben gleich Wurzeln geschlagen u nun habe ich 5 kleine Cocci-Babies
Gerri

Lächeln ist die eleganteste Art,
seinem Gegner die Zähne zu zeigen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

19.07.2009 17:27
#17 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo Gerri,
na siehste. Von wegen du hast kein Händchen für Exotische Pflanzen.

Heute hat der Wind eine Banane umgehauen und auf meinen neuen Hibiskus.
Ein kräftiger Ast ist direkt am Haupttrieb abgebrochen.
Mal sehen ob der im Wasser auch wurzelt.

LG Margit


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

19.07.2009 17:35
#18 RE: Riesenhibiskus Antworten

Jaja,manchmal findet auch ein blindes Huhn ein Korn, so wie ich...

Gerri

Lächeln ist die eleganteste Art,
seinem Gegner die Zähne zu zeigen.


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.922

19.07.2009 18:42
#19 RE: Riesenhibiskus Antworten

Eben, und deshalb bekommst Du auch in Zukunft Samen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Liebe Grüße - Lorraine


tigerlillyrose Offline




Beiträge: 917

20.07.2009 05:54
#20 RE: Riesenhibiskus Antworten

Neiiiiin, Lorraine...tu mir das auf meine alten Tage nicht an...ich bitte dich

Gerri

Lächeln ist die eleganteste Art,
seinem Gegner die Zähne zu zeigen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

22.07.2009 11:08
#21 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo ihr Lieben,
mein neuer Hibiscus öffnet bald die erste Knospe.


Wenn er sich nicht langsam beeilt, wird es auch die letzte Knospe sein.
Ich weiss nicht warum, aber seit ich ihn habe, werden so nach und nach alle Knospen gelb.
Erst die ganz kleinen und nun die nächst größeren.

Sieht irgendwie auch hübsch aus.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

28.07.2009 00:09
#22 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo ihr Lieben,
heute war die erste Blüte offen.




LG Margit


julibrissin Offline



Beiträge: 77

11.03.2010 21:02
#23 RE: Riesenhibiskus Antworten

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

12.03.2010 11:15
#24 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo julibrissin,
toll deine Hibiskus-Fotos. Ich liebe Hibikus auch sehr. Letztes Jahr habe ich mir von Hibiscus moscheutus
fogende Sorten besorgt.
a) 1 Pflanze von Hibiscus moscheutus "Kopper King"
b) 1 Pflanze von "Newbiscus XXL Fancy Eye"
c) 2 Pflanzen von "Newbiscus XXL Luna White" (weiß mit roter Mitte)
d) 1 Pflanze "Newbiscus XXL" mit dunkelroten Blüten

LG Margit


julibrissin Offline



Beiträge: 77

12.03.2010 15:27
#25 RE: Riesenhibiskus Antworten

Meggy,
Sie haben gute Arten sehr viel.
Was ich verehre: Der Kopper König. (Fleming-Hibiskus) http://www.flemingsflowers.com/
Leider kann unser Heimatland nicht noch bekommen werden, und ich kann nicht es erhalten.
Newbiscus ich fing an, es, aber nicht auf ihn große Nachfrage zu erzeugen, weil sein Preis hoch ist. Andererseits auf den Fotographien létszik, wie enorm sein Blütenstand.
Der Schatten ist anderer.
Es gibt 1-2 für mich mit einem Ziegel.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

12.03.2010 16:24
#26 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo julibrissin,
ja die haben da tolle Züchtungen von dieser Art Hibicus. Leider ist der Import von Pflanzen aus der USA sehr teuer und man muss wohl auch noch ein Gesundheitszeugnis für die Pflanzen organisieren.

Ich kann dir aber einen Link von einem deutschen Anbieter schicken, wenn du Interesse hast.

Ist das dein Zuchtfeld? Ist ja riesig. Sind das alles winterharte Sorten?

Ich habe von Hibiscus coccineus Pflanzen vom letzten Jahr und hoffe auch, das sie dieses Jahr blühen.
Diese Blüten sind auch riesig. Ich habe weiße und rote.

LG Margit


julibrissin Offline



Beiträge: 77

12.03.2010 16:52
#27 RE: Riesenhibiskus Antworten

Saure Kirsche,
Das Detail des Hibiskus.
Ich sage vielen Dank für die Verfügbarkeit. Bitte.
Der coccineus von einer Art liebe ich nicht, riskiert an uns nicht gemocht zu erziehen. Auf den harten Winterstopps, und sprießt nicht.
Sie können eine schöne Sammlung haben, wenn Sie das viele Arten haben. Gratulieren.
Der coccineus war mit Virág wie das im letzten Jahr für mich. Aber es wurde an jemanden verkauft, weil ich es gemäß mir nicht finde.



Sie Winter in Folie in Ziegeln im Winter an mir. Ziemlich gut. Es ist notwendig, auf das Wässern aufzupassen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

22.03.2010 21:35
#28 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo julibrissin,
ich habe heute mein Überwinterungsquatier leer geräumt.
Alle meine Hibiskus moschaeutos haben schon kleine Knospen.

Auch zwei meiner Sämlinge vom letzten Jahr leben noch.
Das sind Kreuzungen aus dunkel roten Blüten und rosa Blüten.
Vielleicht blühen sie dieses Jahr schon.
Welche Blütenfarbe die Sämlingspflanzen wohl haben werden?

LG Margit


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.922

10.04.2010 18:18
#29 RE: Riesenhibiskus Antworten

Mein Hibiskus Luna White hat den Winter überlebt und treibt bereits aus. Ich habe ihn jetzt aus dem Topf genommen und in einen Kübel gesetzt.
Bei meinem Kopper King sehe ich noch keine Austriebe. Hoffentlich kommen die drei neuen Pflanzen bald.

Liebe Grüße - Lorraine


Denise Offline




Beiträge: 4.532

10.04.2010 18:44
#30 RE: Riesenhibiskus Antworten

Hallo Lorraine,

ich habe meinen Cooper King erhalten waren nur Wurzeln und ein kleines Stück Hals. Habe es eingetopft und nun bin ich gespannt, ob der Austreibt!

Lieber Gruss Denise


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz