Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 173 Antworten
und wurde 4.903 mal aufgerufen
 Pereskia
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
Louie ( gelöscht )
Beiträge:

19.09.2011 18:12
#46 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo zusammen!

Ich bin während des Stöberns im Online-Pflanzenshop auf diese "Grandiflora" (http://www.baldur-garten.de/produkt/2351...a%27/detail.jsf)
gestoßen und finde sie sehr schön. Daraufhin hab ich ein wenig gegoogelt um mehr Bilder davon zu finden und bin auf dieses schicke Forum gestoßen :-)
Nun die Frage von dem Laien an die Experten: Eine Ähnlichkeit zu euren "Grandifloras" besteht ja nicht wirklich, handelt es sich dabei nicht um eine Pflanzengattung? Was sagt der Begriff denn aus?

lg


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 13.859

19.09.2011 19:08
#47 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Louie,
erst mal herzlich willkommen in unserem Forum.

Also "Grandiflora" heisst soviel wie großblütig. Diese Bezeichnung kann man bei allen blühenden Pflanzenarten finden,
sofern ihr Namensgeber dies für richtig befand.

Du hast richtig beobachtet, die Pereskia ist eine andere Pflanzengattung. Auch wenn sie Blätter hat, so gehört sie doch zur Kakteenfamilie.

LG Margit


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

20.09.2011 01:29
#48 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Louie !

Erstmal auch von mir ein herzliches Willkommen hier !

OT :Die Pflanze , die du bei Baldur gesehen hast ist eine Hortensie paniculata !
Den Namen "Grandiflora" geben viele Züchter manchen Pflanzen oft willkürlich um die Größe der Blüten zu betonen - wie Maggy ja schon sagte .
Es gibt bei der paniculata noch viele Namen dazu : Grandiflora , Limelight , Vanille Fraise ,Pinky Winky , Frat Star ,
Tardiva , Pink Diamond uvm.
Sind auf alle Fälle alles Rispenhortensien mit großen Blütenständen .

LG Mathilde


Louie ( gelöscht )
Beiträge:

27.09.2011 14:26
#49 RE: Pereskia grandiflia antworten

Jetzt wird mir einiges klar, danke :)


Bettina Offline



Beiträge: 101

02.01.2012 09:54
#50 RE: Pereskia grandiflia antworten

Wenn ich Eure schönen Blüten sehe, könnte ich fast neidisch werden. Meine Pereskia hat noch niemals geblüht, aber letztes Jahr habe ich etwas erstaunliches herausgefunden: Der Topf stand zwischen den anderen Kakteen an der Hauswand und so habe ich vergessen, ihn einzuräumen. Erst nach 14 Tagen Schneeschippen ist mir meine arme Pereskia siedendheiss wieder eingefallen und ich dachte, jetzt sei sie hinüber. Also schnappte ich mir schweren Herzens eine Schere, um das Riesenteil für die Biotonne zu zerkleinern.

Umso erstaunter war ich, als ich nach den ersten Schnitten eindeutig Leben in den Ästen entdeckte. Den Rest des Winters durfte meine Pereskia dann im Gewächshaus verbringen und im Frühjahr ist sie wieder ausgetrieben.

Nun habe ich ein Experiment gestartet, im Herbst pflanzte ich sie frei aus, direkt neben meine Bananen. Um den Wurzelbereich herum kam eine dicke Schicht Rindenmulch, genau so wie ich in für die Bananen benutze. Die Äste umwickelte ich erst mit Vlies, dann mit Luftpolsterfolie. Jetzt bin ich gespannt, wie das Teil im Frühjahr aussieht.


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.970

02.01.2012 18:04
#51 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Bettian

Da bin ich ja mal gespannt.
Einen meiner Ableger von Pereskia aculeata habe ich hier ausgepflanzt, die Temperatur wird ihr wohl nicht zu schaffen machen höchstens die Feuchtigkeit.
Meine Große stehet im unbeheizten Gewächshaus.
Wenn ich bedenke, das ich die vor etwa zwei Jahren als Bleistift große bewurzelte Pflanze bekommen habe und nach dem Umzug radikal zurückgeschnitten habe ist sie rissig geworden.
Nur schade das ich dieses Jahr die Blühte verpasst habe.

Grüssle Silvia

Angefügte Bilder:
Pereskia aceluata 5.jpg  

Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

03.01.2012 02:15
#52 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Silvia und kikuju !

Wow , das ist ja ein Riesending deine Pereskia aculeata !
Und so voller Blüten ....einfach ein Traum !
Meine Stecklinge von dir wachsen auch super , man kann ihnen direkt zusehen !

Auch der Steckling von kikuju ( danke nochmal ! ) , den ich ungefähr zeitgleich bekommen habe , hat im Wasser super Wurzeln gefaßt und wächst ebenfalls gut !
Auch die fertige Pflanze Pereskia bleo von kikuju ( danke ) hat die Reise damals gut überstanden und schon eine Menge neuer Blätter gebildet !

Ich freue mich schon , wenn meine das erste Mal blühen !

LG Mathilde

PS : Unten beigefügt Fotos Anfang November - mittlerweile ist sie schon einiges gewachsen !

Angefügte Bilder:
k-201111 005.jpg   k-201111 002.jpg  

Denise Offline




Beiträge: 4.389

17.02.2012 23:15
#53 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo,

Seht mal was sich bei meinen Stecklingen von Silvia tut

Lieber Gruss Denise

Angefügte Bilder:
IMG_0673.JPG  

Aszrael Offline




Beiträge: 473

17.02.2012 23:30
#54 RE: Pereskia grandiflia antworten

Na das sieht doch noch herrlichen Knospen aus, bin gespannt wie die Blüte sich macht.


Liebe Grüsse

Michael (FH)


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

18.02.2012 00:11
#55 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Denise !

Meine sieht genau so aus !
Ich könnte hüpfen vor Freude !
Das waren Kopfstecklinge ,da war die Anlage zu den Blüten schon da !
Muß demnächst auch ein Foto machen !

LG Mathilde


Denise Offline




Beiträge: 4.389

18.02.2012 00:11
#56 RE: Pereskia grandiflia antworten

Ja, das bin ich auch . werde sie dann zeigen.

Lieber Gruss Denise


Denise Offline




Beiträge: 4.389

18.02.2012 00:23
#57 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Mathilde,

da haben wir vorhin zeitgleich geschrieben . Ja, ich konnte es erst gar nicht glauben, dass das schon Knospen sind. Es sind ja immer noch so kleine Dinger. Aber so macht Pflanzenziehen Freude

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

18.02.2012 00:33
#58 RE: Pereskia grandiflia antworten

Du sagst es Denise !
Noch so klein und schon Blüten !
Aber da hat es Silvia ganz gut mit uns gemeint - Stecklinge mit eingeplanten Blüten !
Ich freue mich schon , wenn sie blühen !

LG Mathilde


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.970

18.02.2012 14:31
#59 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Denis und Mathilde

Das freut mich, die stecklinge meiner Mutter haben auch Knospen.

Da für sieht meine traurig aus, nun hat sie alle Blätter verloren, denn in Chefs Gewächshaus ists lause Kalt. Wir hatten ja auch um die 4 Grad minus.

Aber wird schon wieder.

Grüssle Silvia


Denise Offline




Beiträge: 4.389

18.02.2012 15:06
#60 RE: Pereskia grandiflia antworten

Hallo Silvia,

Ja, ich freue mich riesig über die Knospen und bin schon gespannt, wann sie sich öffnen. Bei diesen kleinen Pflänzchen hätte ich doch nie Knospen erwartet. Schöne Ueberraschung

Lieber Gruss Denise


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 12
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor