Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 88 Antworten
und wurde 3.010 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

01.10.2012 17:53
#61 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo grüß Euch Pflanzenfreunde wie ich gelesen habe brauch man zwei Pflanzen um erfolgreich zu vermehren mit Pinsel über verschiedene Blüten gehen ich werde es versuchen haben alle Knospen bei mir






eine verzweigt sich sogar Bild nächstesmal wenn Sie blühen

Euer Nemo


Wichtel ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2012 08:18
#62 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo Nemo,

hm leider habe ich ja nur eine Palme also wirds bei mir mit der Vermehrung dann wohl nichts.
Aber falls es bei Dir klappt hätte ich großes Interesse an ein paar Samen sofern Du welche abgeben würdest :)

Gruß
Wichtel


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.972

04.10.2012 10:41
#63 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo Wichtel,
ich hatte auch nur eine Pflanze und es hat geklappt.

LG Margit


Wichtel ( gelöscht )
Beiträge:

04.10.2012 17:14
#64 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo Maggy,

und hat es mit der Palmenzucht auch geklappt? bisher habe ich in verschiedenen Foren gelesen das die Keimlinge es meistens nicht geschafft haben von daher wäre es schon interessant mal zu wissen ob jemand gesunde größere Palmen herzeigen kann.

Gruß
Wichtel


kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2012 18:12
#65 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Grüß Euch Pflanzenfreunde

Ja Maggy das würde mich auch interessieren was ist aus Deinen kleinen Vulkanpalmen geworden? Das mit den zwei Pflanzen zur Vermehrung habe ich nur irgendwo mal gelesen ging auch darum das nur so die aus Samen gezogenen später Blüten ansetzen Ich werde es mit verschiedenen probieren, stehen ja kurz vor der Blüte mal Bilderchen wieder





Berichte Euch weiter euer Nemo


kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

27.10.2012 17:38
#66 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo liebe Pflanzenfreunde

Die ersten Knospen öffnen sich








Euer Nemo


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

27.10.2012 20:51
#67 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Wunderschön , Andreas !

Ich hatte auch mal eine - aber nicht lange .
Sie hatte einen angefaulten Trieb , als ich sie rettete .
Hab ihr das Kokohum in dem sie eingepflanzt war , durch Substrat ersetzt , aber das half nicht mehr .

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2012 15:33
#68 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo ihr lieben Pflanzenfreunde

Nun sind schon mehr Blüten auf auch an der anderen Pflanze die dritte noch alles Knospen







Jetzt werde ich mal Motte spielen und von Blüte zu Blüte springen

Euer Nemo


Wichtel ( gelöscht )
Beiträge:

29.10.2012 18:52
#69 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Na dann viel Spaß beim bestäuben.
Bei meiner tut sich noch nicht wirklich viel außer das sie haufenweise neue Blätter bekommt aber das was vielleicht mal Knospen werden wollte regt sich kein bisschen.
Naja, gut ding will Weile haben.

Gruß
Wichtel


Wichtel ( gelöscht )
Beiträge:

30.10.2012 08:50
#70 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Gestern noch geschwärmt und heute schon wieder ein Dämpfer.
Vor wenigen Minuten habe ich an meine Hawaiipalme kleine schwarze Viecher geortet. Zudem waren auf manchen Blättern kleine, weiße, etwa Stecknadelkopf große Kügelchen und die Blätter selbst sehen auch nicht mehr so schick aus. Manche habe kleine silbrige Stellen bekommen, sieht irgendwie aus wie Fressspuren. Ich habe sowas schon mal an Chilipflanzen gesehen, kann mich aber nicht recht erinnern was genau das gewesen ist.
Ich habe die Palme jetzt erst mal geduscht und wieder mal in Quarantäne verfrachtet. Offenbar ist der Umzug von Balkon ins Wohnzimmer nicht so gut gewesen. Möglicherweise werde ich noch mal die Erde austauschen aber erst mal warte ich ab ob ich noch mehr von den den kleinen schwarzen Biestern finde.

Für Tips um was für ein KRankheitsbild es sich hier handeln könnte wäre ich sehr dankbar. Evtl. mache ich später mal ein Foto wenn sich der Zustand verschlimmern sollte.

Gruß
Wichtel


Helga Offline




Beiträge: 2.607

12.11.2012 08:53
#71 RE: Hawaii Vulkan-Palme! Antworten

Meine lebt noch, aber sie hat alle Blätter verloren und seit Samstag schiebt sie wieder Blättchen nach.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


Helga Offline




Beiträge: 2.607

31.12.2012 15:19
#72 RE: Hawaii Vulkan-Palme! Antworten

Nicht nur nachschieben sie zeigt auch,dass sie blühen kann.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Hawaiipalme.jpg   Hawaiipalme2.jpg  

Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

31.12.2012 17:30
#73 RE: Hawaii Vulkan-Palme! Antworten

Schön Helga !
Meine ist gestorben - ich hatte eine gerettet beim Bellaflora - aber sie war wohl schon zu sehr krank .

Könntest du sie nicht mal versuchen zu befruchten ?
Oder machen die keine Samen ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Helga Offline




Beiträge: 2.607

16.03.2013 10:13
#74 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo Wichtel, die kleinen weissen Kügelchen sind Wolläuse die bekommst du mit einer Wasserdusche weg. Vielleicht ist es bei dir zu warm im Wohnzimmer. Die schwarzen Käfer keine Ahnung was das sein könnte. Mach doch mal ein Bild vielleicht kann man dir dann helfen.

Die Hawaipalme von mir fängt grade wieder an zu blühen die kleinen Knospen sieht man schon. Ich hab sie am Fenster-Südseite stehen dort ist für sie in der kalten Zeit ein guter Platz. Wenn die Sonne wärmer wird bekommt sie einen anderen Platz, denn dort wird es ihr samt Jalousie zu warm.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert

Angefügte Bilder:
Hawaipalme.jpg  

Wichtel ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2013 10:24
#75 RE: Hawaiipalme will blühen Antworten

Hallo Helga,
tut mir Leid das ich erst jetzt auf Deinen Post antworte aber ich habe in der Zwischenzeit mein Baby bekommen und naja, wir brauchten erst mal Zeit für uns.

Wie sich heraus stellte waren es leider Thripse. Ich konnte sie erst identifizieren als sie sozusagen ausgewachsen waren.
Nachdem auch die Duschen, Wurzelwäsche, Erdwechsel und dergleichen nicht geholfen haben musste leider doch die Chemiekeule her. Meine bessere Hälfte hatte da was aus dem Baumarkt besorgt und schon zwei Tage später waren die lästigen Biester weg. Die weißen Kügelchen entpuppten sich übrigens als Saft aus den Blättern der Palme die an den Fresspuren austrat, da hätte ich sicherlich sofort drauf kommen können.
Mittlerweile hat sich das gute Stück wieder erholt und neue, gesunde Blätter spriessen. Ich hoffe nun das es bald endlich warm wird damit ich meine Pflanzen, einschließlich der Hawaii Palme wieder auf den Balkon stellen kann denn hier im Wohnzimmer ist es tatsächlich zu warm und woanders in der Wohnung würde sie nicht genügend Licht bekommen.
Wer weiß, vielleicht habe ich ja dieses JAhr Glück und bekomme auch mal schöne Blüten zu sehen. :)

LG
Wichtel


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz