Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 4.762 mal aufgerufen
 Aasblumen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Pinsel Offline




Beiträge: 513

03.01.2018 09:22
#61 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Meine blüht auch gerade:

___________
Lieben Gruß
Kurt

"Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen durch den Garten."
Rabindranath Tagore (1861 - 1941)


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, krissiLE, Sally, Gabi, SummerDream und katrin
rumborack Offline




Beiträge: 4.649

03.01.2018 09:24
#62 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Ist ja ne schöne Blüte.
Wenn nur der "Duft" nicht wäre.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Froschkönig findet das Top
Gabi Offline



Beiträge: 914

14.09.2019 08:13
#63 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Meine Stapelia variegata hat nun auch einige Blüten und ich freu mich an jeder. Ein großer Zweig mit Knospen ist jedoch abgebrochen, denn unsere scheuen Katzen springen immer über die Pflanzentreppe ins Hackgutlager und haben schon einige Töpfe mit Sempervivum kaputtgemacht.
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: SummerDream, Froschkönig, krissiLE und Zausel
Gabi Offline



Beiträge: 914

14.09.2019 08:14
#64 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Eine Stapelia hirsuta hab ich nun auch wieder, jedoch ohne Knospen. Meine alte hab mich über Jahre begleitet und hatte unzählige Blüten.
LG Gabi


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Online



Beiträge: 10.682

14.09.2019 10:03
#65 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Stapelien finde ich auch sehr schön. Ich hatte mal eine kleinere Sorte, die ich als Sukkulente für € 1,50 gekauft hatte. Ich wusste nicht, welche Pflanze es war und ich habe mich längere zeit darüber gefreut, dass sie so gut bei mir wächst. Also dann Blütenknospen kamen, war die Freude groß. Es waren kleine rote Blüten und sie blühte lange, aber der Geruch war für das Wohnzimmer -eigentlich für das ganze Haus - eindeutig nicht geeignet. Wirklich übel!
Deshalb habe ich keine mehr.

Liebe Grüße,
Günter


Gabi Offline



Beiträge: 914

30.09.2019 09:47
#66 RE: Stapelia, Orbea, Huernia, Hoodia, Edithcolea & Co Antworten

Den Geruch der Stapelien merke ich bei mir kaum und blühende hab ich im Haus auch selten.
Diese Pflanze ist bei meiner St. variegata abgebrochen samt Blütenknospen. Ich hab sie ohne Wurzeln in ein Erde-Pon-Gemisch gepflanzt und siehe da, die Blüten haben sich trotzdem weiterentwickelt und sind aufgegangen.
Stapelien kennt wirklich kaum jemand und alle sind erstaunt, wie schön und interessant die Blüten sind!
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose, Froschkönig, Zausel, krissiLE und Buschfix
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
werden Gelb »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz