Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 4.485 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
katrin Offline



Beiträge: 5.334

18.05.2018 22:38
#61 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Zitat von Mathilde im Beitrag #59

Jetzt schneidest du die zurück ?
Meine hat schon die ersten Blütenknospen ...

Naja, was will ich denn machen, wenn die Schildläuse hat? Die hat sogar schon geblüht! Aber sie erholt sich erfahrungsgemäß sehr schnell und mit bissel Hakaphos hat sie auch schnell wieder Blüten.

Ich lasse sie die gesamte Saison im GWH, draußen mag sie den Regen und die Nachtkälte nicht.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Maggy hat sich bedankt!
FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

04.06.2018 20:38
#62 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Katrin, meine Thunbergia läßt nach heftiger Blüte jetzt deutlich nach. Ich denke ich muß mal was zurückschneiden. Schneide ich da nur die Blütenstände zurück oder muß ich tiefer schneiden.
Wenn ich gerade beim Schneiden bin, würde ich gleich Stecklinge machen. Welche Teilstücke sind dafür am besten geeignet?

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


katrin Offline



Beiträge: 5.334

05.06.2018 09:03
#63 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Die blüht in Schüben. Im Sommer schneide ich nie zurück, weil ich keine Ahnung habe, ob das der Blühwilligkeit schadet oder nicht. Ich binde sie dann eben oben an, dann paßt das schon *g*

Sie möchte gern viel Dünger - ich habe sie in Erde stehen (eine der wenigen Pflanzen bei mir, die wirklich Erde haben und nicht mineralisch / in Kokohum etc. stehen) und dünge bestimmt alle 3 Wochen mit H. soft spezial, selbe Dosierung wie für Hibiskus.

Wegen der Stecklinge, da weiß Maggy Bescheid. Icxh habs nie geschafft, Wurzeln ranzubekommen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

05.06.2018 18:50
#64 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Ich danke Dir. Dünger hab ich schon wegen der Masse an Blüten gegeben. Wasser säuft sie in Mengen. Die Gießkanne steht immer gefüllt daneben. Ich werde getreu meinem Motto ein wenig probieren. Die Pflanze ist ja groß genug. Und dann warte ich noch auf Hinweise von Maggy

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

06.06.2018 15:32
#65 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Frank, Posting 11 und 47 da kannst du sehen wie die Abschnitte aussehen müssen. Ich hab meine noch etwas mehr unter dem letzen Blattknoten abgeschnitten.
Auch habe ich sie nicht in Erde sondern in Wasser bewurzelt. Davor hab ich so ein Stück Styropur passend fürs Glas geschnitten,
damit sie nicht ihre Ersten Würzelchen abbrechen. Dann eine Plastikhaube drüber und in den Schatten stellen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


FrankEnheim hat sich bedankt!
Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

06.06.2018 16:44
#66 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hier mal die neusten Fotos von meinen neuen bewurzelten Steckling.

Nach dem Wurzeln im Wasser, pflanz ich ihn in Anzuchterde, möglichst in einem Orchideentopf.
Da kann ich dann das Wurzelwachstum weiter beobachten.



Er bildet schon Blütenknospen.



Wurzeln sind auch schon zu erkennen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


katrin findet das Top
FrankEnheim hat sich bedankt!
Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

14.06.2018 15:22
#67 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Margit ,
zu deiner Frage bzgl ÜBERWINTERUNG IM STALL :
Tja das kommt ganz auf die Außentemperaturen an. In den letzten Wintern war es ja nicht sooo kalt, aber wir hatten auch schon Winter mit minus 18 bis 22 °.
Da geht es dann schon runter auf +1 bis +3 ° . Halt nur kurzfristig. Sobald wieder Sonne scheint , ist es schnell wieder oben auf 8 bis 10 °.
Ich überwintere da alles von Oleander, Citrus, Palmen, Yucca über Engelstrompeten, Kakteen , Sukkulenten, kleine diverse Agaven , Cycas, Crinum, Hippeastrum, Amorphophallus, Sauromatum, Calla, Melia azedarach - auch schon 4 m hoch und im Vorfrühling über und über voller herrlich duftender Blüten , bis hin zu Zimmertanne/ Araucaria heterophyllum ( 6 m hoch !!!- hat das Glasdach erreicht ), Agapanthus , Ceropegia sandersonii und versch. Euphorbien. Auch Pelargonien, Fuchsien und Epiphyllum sind da draußen dabei. Erfroren ist noch NIE etwas, teilweise stehen sie aber vom Einräumen bis zum Ausräumen VÖLLIG trocken. Man muss bei vielen einfach SEHR aufpassen beim Gießen - je kälter desto weniger ... ist manchmal eine Gratwanderung, da man ja nicht weiß, wie das Wetter in den nächsten Tagen wird. Besonders verlassen kann man sich auf die Wettervorhersage ja nicht. Wenn angesagt wird: MORGEN SONNIG , haben wir hier im Donautal häufig tagelang Nebel.
Meine T. battiscombei zieht übrigens völlig ein im Winter (KA, ob das normal ist oder der Kälte geschuldet?) wird erst wieder gegossen , wenn es wärmer wird.
Während der Kältemonate bekommt sie höchstens GANZ WENIG, dass sie nicht ganz vertrocknet.

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

17.06.2018 18:36
#68 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Mathilde,
danke für deine Info. Wenn ich die Temperatur im Stall nicht halten kann werde ich Thunbergia battiscombei ins Schlafzimmer stellen.

Melia azedarach und schon 4 m hoch? Wo überwinterst du die bei der Höhe. Meine kommt auch in den Stall, aber sie wächst kaum.
Welche Erde hast du für sie genommen und wie düngst du sie?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

01.08.2019 20:00
#69 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Meine Thunbergia wollte erst garnicht aus der Hüfte kommen, da habe ich sie kurzerhand zurückgeschnitten. Dann ging sie aber los. Ich werde sie wohl jetzt jedes Jahr zurückschneiden.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Gabi und Froschkönig
Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

01.08.2019 23:38
#70 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Frank,
das muss ich mit meiner auch machen. Die kommt auch nicht in die Gänge.

Ich kann meine leider nur im GWH halten. Draußen fressen sie die Ohrenkneifer auf.

Deine sieht richtig toll aus.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi Offline



Beiträge: 1.461

02.08.2019 07:42
#71 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Wunderschöne Pflanze! Wenn man alle Schönheiten sieht, kriegt man Lust auf`s Bestellen. Aber man hat hat immer zu viele Pflanzen, um die man sich kümmern muss.
LG Gabi


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

02.08.2019 08:10
#72 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Die säuft aber auch 5 Liter Wasser pro Tag und entsprechend Dünger dazu.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

07.09.2019 15:40
#73 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Meine blüht jetzt auch wieder.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, katrin und krissiLE
FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

07.09.2019 22:32
#74 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Das ist ein Blau.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Maggy Online

Admin


Beiträge: 17.107

08.09.2019 13:49
#75 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Frank,
blüht deine auch noch?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz