Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 75 Antworten
und wurde 4.433 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2013 22:35
Thunbergia battiscombei Antworten



@Margit, das war noch "offen". Die schlingt und rankt nicht. Wächst langsam aufrecht
vor sich hin und muß gestützt werden. Blüht aber seit Wochen fleißig (im Gewächshaus).
Sie wird nicht allzu hoch. Max. angeblich 3m, im Kübel wohl eher kleiner. Insofern
find ich die Thunbergia grandiflorum als 'echten Kletterer' spannender.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

11.07.2013 22:46
#2 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hallo Frank,
die ist aber sehr hübsch. Könnte mir auch gefallen.
Das sie einen Caudex hat finde ich auch sehr interessant.
Lässt sich dadurch leichter überwintern.

LG Margit


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.07.2013 22:50
#3 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Ja, ein wirklich schönes blau und eifriger Blüher - ich fotografier's
noch mal im Ganzen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2013 14:15
#4 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Hier in Gänze:





Nicht windend/ rankend, eher strauchartig, wobei
dann was zum Halt benötigt wird.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.705

12.07.2013 14:21
#5 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Schöne kräftige Pflanze. Das Blau gefällt mir besser, als das der T. grandiflora.

LG Margit


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.07.2013 22:54
#6 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Das ist ein tolles Blau !

MEINE FARBE !

Bekommt man aber nirgends ......

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

12.07.2013 23:18
#7 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Oooch Mathilde , die Tränensmilies sind ja nicht mehr anzusehen -ich schneid morgen einen Steckling und versuch ihn zu bewurzeln.
Bilder gibt's dann auch und mal sehen ob's gelingt. Okay ?!
Bis morgen.

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.07.2013 14:43
#8 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Das würdest du wirklich tun ??????
Lass dich knuddeln !
Aber hier bei uns ist wirklich nur vielleicht 1 % von den Pflanzen , die du uns zeigst , zu bekommen !
Und ich bin so ein Pflanzenmessie !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.534

13.07.2013 16:26
#9 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Da sind wir ja schon 2

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

13.07.2013 23:36
#10 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2013 15:24
#11 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

So, so...

Ich hab 2 Stecklinge gemacht, 2 bzw. 3 'Knoten' sind im Substrat, relativ hohe Töpfe, dann
warten wir mal ab, ob's wird ?!



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Denise Offline




Beiträge: 4.534

14.07.2013 16:19
#12 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Sehen vielversprechend aus

Lieber Gruss Denise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

14.07.2013 16:33
#13 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Ja, es sind kräftige Stücken. Aber Stecklinge hab ich von dieser
Pflanze noch nicht gemacht. Mangels Erfahrung...ergebnisoffen

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

14.07.2013 22:05
#14 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

Bei deinem grünen Daumen !
Da hab ich keine Zweifel ......

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

07.08.2013 20:08
#15 RE: Thunbergia battiscombei Antworten

So, die Erste zeigt schon Wurzeln. Die Zweite zeigt noch keine,
steht aber so gesund im Topf, dass ich denke, es wird schon was
dran sein. Sobald die sich zeigen, topfe ich beide in nahrhaftes
Substrat und wenn sie dann anfangen zu treiben, kann ich sie Euch
schicken.



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz