Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 5.889 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

16.02.2017 13:55
#61 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Gabi,
meine ist im Winter eingegangen. Bis jetzt sind mir eigentlich alle im Winter eingegangen bzw. spätestens im Frühjahr.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi Offline



Beiträge: 600

12.03.2019 16:24
#62 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Gute Nachricht! Ich hab wieder mal nach Saatgut Ausschau gehalten (zwischendurch hatte ich es aufgegeben) und wurde bei Tropica fündig. Gleich zwei Packungen bestellt - einige Samen gestern eingeweicht - heute zur Aussaat bereit. Bin gespannt, ob es gelingt.
LG Gabi

Angefügte Bilder:
sticto. samen.jpg  

Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

12.03.2019 16:51
#63 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Da hast du aber Glück gehabt. Ich hab schon keine mehr bekommen. Du hast nicht evtl. einige für mich übrig, die du mir verkaufen kannst?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi Offline



Beiträge: 600

12.03.2019 20:35
#64 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Ja, du kannst gerne welche haben. Schick mir Deine Adresse per PM.
LG Gabi


Maggy hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 600

20.03.2019 07:36
#65 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Freudige Nachricht! Die Samen der zweiten Aussaat sind gekeimt - alle sieben! Ich hab sie einfach für eine halbe Stunde bei über 50 Grad Wassertemperatur eingeweicht, dann in ein kleines Töpfchen gesät und dann ab auf die Wärmematte. Die waren wirklich flott!
LG Gabi


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia, Denise, Maggy und Froschkönig
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

14.04.2019 13:39
#66 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Gabi,
wie sehen deine Sämlinge aus?

Das sind meine. Erinnern mich an Trichterwinden.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und Froschkönig
Gabi Offline



Beiträge: 600

15.04.2019 08:22
#67 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Schön! Meine sind schon ein bisschen größer und sehen auch aus wie die Trichterwinde. Ich hab schon kleine Spieße zum Klettern reingesteckt. Ich mach später mal ein Foto.
LG Gabi


Froschkönig findet das Top
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

15.04.2019 12:09
#68 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Gabi,
wenn ich mich recht erinnere sehen die Keimblätter bei der Strictocardia etwas anders aus und sind min. 4 mal so groß.
Auch die Samen waren min. 3 mal so groß und runder. Hab noch drei alte gefunden in meiner Samen - Kramkiste.
Ich versuch mal ob die noch keimen. Wenn meine Erinnerung mich nicht trügt waren die damals schon zu alt. Kein einziger von denen hatte gekeimt
und das war der Rest, den ich zur Sicherheit zurück behalten hatte.



Irgendwo muss ich noch Fotos von den gekeimten davor haben. Ich werde mal suchen gehen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi Offline



Beiträge: 600

02.05.2019 07:57
#69 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Maggy, Du hattest Recht mit den Samen. Das ist irgendeine Sorte Ipomoea. Meine blühen nämlich seit einiger Zeit in einem wunderschönen lila. Schade, zu früh gefreut! Ich werde mal die Firma kontaktieren, vielleicht spendieren mir die einen Ersatz. Die echte St. scheint es ja doch nicht zu geben.
LG Gabi


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

02.05.2019 08:43
#70 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Gabi,
das hatte ich mir fasst gedacht. Du kannst gerne mein Foto nehmen und dort zeigen, damit sie den Größenunterschied und auch die andere Form sehen.
Ich drück dir die Daumen, das du dein Geld zurück bekommst oder was schönes als Ersatz.

Hab nochmal auf deren Seite geschaut. Die haben auch Ipomea purpurea"Morning Glory".
Vielleicht haben sie sich nur mit der Sorte vertan und die richtigen Stictocardia Samen gibt es noch.

Ich hatte auch schon mal überlegt dort was zu bestellen, da gabs die Stictocardia Samen aber nicht mehr. Solange ich nicht weiss ob das nur ein Versehen war, werde ich da nichts kaufen. Kannst du denen ja ruhig stecken, das du in einem Pflanzenforum bist und alle waren sehr gespannt auf diese Samen bzw. die Sämlingspflanzen daraus.

Wenn er Neukunden gewinnen möchte wäre es ratsam auch die richtigen Samen zu schicken.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Froschkönig findet das Top
Gabi hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 600

08.05.2019 08:05
#71 RE: Stictocardia beraviensis antworten

So sieht meine "Stictocardia" nun aus. Ich hab gestern mal reklamiert. Die Dame kontaktiert die Züchterfirma in Frankreich und meldet sich dann per Mail ob es den richtigen Samen gibt. Ich würde mich freuen, wenn es wirklich nur eine Verwechslung gewesen wäre. Mal schauen!
LG Gabi

Angefügte Bilder:
stictocardia neu.jpg  

Maggy hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.470

08.05.2019 15:25
#72 RE: Stictocardia beraviensis antworten

Hallo Gabi,
ich drück dir die Daumen, das du dann noch die richtigen Samen der Stictocardia bekommst.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Gabi hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor