Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 94 Antworten
und wurde 5.297 mal aufgerufen
 Rund um den Garten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.401

26.11.2016 08:58
#76 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

In der Hinsicht beneide ich Dich etwas. Das ist sicher eine enorme Erleichterung, wenn man die Kübelpflanzen nicht alle ins Haus einräumen muß.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Zausel Offline




Beiträge: 4.972

26.11.2016 13:02
#77 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Zitat von katrin im Beitrag #72
... Die 16mm-Platten isolieren super ... zu kritisieren ... die Aluteile. Die Dachrinne und der First sind ziemlich massiv und natürlich extreme Kältebrücken. Da könnte sich die Firma mal was einfallen lassen bzgl. thermischer Isolation, das geht bestimmt. ...

Wetterfeste Außenisolierung?
Polystyrolplatten zuzuschnippeln und draufzupinnen, sieht bestimmt nicht sonderlich gut aus.
Gut imprägnierte Holzleisten drauf? Wenn die Dachrinne Teil des Rahmens ist, kann man die bestimmt nur innen isolieren.
Ob der Aufwand, wenn überhaupt realisierbar, sich rentiert, ist vermutlich unwahrscheinlich.

Liebe Grüße- Bernhard.


katrin Offline



Beiträge: 5.334

26.11.2016 19:19
#78 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Zitat von Lorraine im Beitrag #76
In der Hinsicht beneide ich Dich etwas. Das ist sicher eine enorme Erleichterung, wenn man die Kübelpflanzen nicht alle ins Haus einräumen muß.
Wir werden im Frühjahr sehen, ob ich beneidenswert bin. Also, bei mir blüht nix, im Gegensatz zu Dir. Alle Hibisken haben nach dem Einräumen Knospen nagesetzt und dann alles wieder abgeworfen. Zur Zeit ist Herbst im Haus. Allerdings schien die Sonne diesen Monat bisher genau an 5 Tagen. Die restlichen Tage wars nicht nur für die Sensoren der Außenbeleuchtung sondern sogar auch für das menschliche Auge zappenduster. Insofern - schaun wir mal.


Zitat von Zausel im Beitrag #77

Wetterfeste Außenisolierung?
Polystyrolplatten zuzuschippeln und draufzupinnen, sieht bestimmt nicht sonderlich gut aus.
Gut imprägnierte Holzleisten drauf? Wenn die Dachrinne Teil des Rahmens ist, kann man die bestimmt nur innen isolieren.
Ob der Aufwand, wenn überhaupt realisierbar, sich rentiert, ist vermutlich unwahrscheinlich.
Man könnte im Winter außen Gewächshausfolie drüberziehen. Wäre machbar und nicht mal so teuer, aber nimmt natürlich jede Menge Licht, von dems im Moment eh nicht viel gibt. Polystyrol etc. geht, klar, aber mit welchem Aufwand und was wird das nutzen? Ich glaub nicht, daß das viel bringt. Die Dachrinnen und den First von innen mit Blasenfolie bekleben? Darüber werde ich nachdenken, im Sommer.

Was ich meinte, wäre ein Gerüst, was entweder eine thermische Trennung in den Kältebrücken hat oder (gibts von einer Firma, allerdings nur mit max. 10-mm-Platten) komplett aus PVC. Das hätte ich genommen, wenn man da 16-mm-Platten hätte reinpacken können.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.401

26.11.2016 19:35
#79 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Klar, es hat alles so seine Vorteile und Nachteile. Mit unserem Gewächshaus wäre eine Überwinterung der Pflanzen überhaupt nicht machbar. Die Temperatur macht nachts zwischen innen und außen nur Bruchteile eines einzigen Grades aus. Wir würden uns kaputt heizen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

26.11.2016 19:48
#80 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Zitat von katrin im Beitrag #78

Was ich meinte, wäre ein Gerüst, was entweder eine thermische Trennung in den Kältebrücken hat oder (gibts von einer Firma, allerdings nur mit max. 10-mm-Platten) komplett aus PVC. Das hätte ich genommen, wenn man da 16-mm-Platten hätte reinpacken können.



Katrin, es ist so, nach einem Gewächshaus kommt der Wintergarten (oder Orangerie). Dazwischen ist eine Grauzone. Es funktioniert nur mit PVC-Profilen oder die "Tragkonstruktion" ist komplett innenliegend.

lg Frank

"Probieren geht über Studieren"


katrin Offline



Beiträge: 5.334

26.11.2016 19:49
#81 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Zitat von FrankEnheim im Beitrag #80

Katrin, es ist so, nach einem Gewächshaus kommt der Wintergarten (oder Orangerie). Dazwischen ist eine Grauzone. Es funktioniert nur mit PVC-Profilen oder die "Tragkonstruktion" ist komplett innenliegend.
Genau so ist das.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Sally Offline




Beiträge: 2.938

03.01.2017 22:48
#82 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Hallo Katrin,

wie geht es dir bei den angekündigten Kälteeinbruch?
Ich werd dann immer ziemlich nervös und werde bestimmt laufend auf mein Thermometer schauen.
Ich bin wirklich froh, dass ich nicht so hohe Temperaturen wie du halten muss. (und auch keine Hibisken im GH habe)

Hoffen wir mal das Beste und berichte dann mal.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


katrin Offline



Beiträge: 5.334

03.01.2017 23:09
#83 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Mein Mann hatte die geniale Idee, die Pflanzen Ende Dezember reinzuholen. Nun muß die Heizung nur noch dafür sorgen, daß es nicht unter 0°C geht. Im März kommen die Hibisken wieder ins GWH. Damit haben wir glaub einen annehmbaren Kompromiß gefunden. Der Winter wird auf 2 Monate verkürzt und wir sparen Heizkosten. Die Heizung sollte theoretisch bis -15°C die Temperatur halten können, allerdings braucht die dann pro Stunde 270g Gas. Das geht ins Geld. Und falls ich mich verrechnet habe, möchte ich nicht bei -15°C die Pflanzen ins Haus schleppen müssen.

Abgesehen davon war der Winter bisher einfach zu dunkel. Ein paar Tage schien die Sonne, aber meist war es so bewölkt, daß sogar der Bewegungsmelder im Hof das Licht eingeschaltet hat. Und das mitten am Tag. So nen blöden Winter hatten wir wirklich lange nicht mehr.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Sally Offline




Beiträge: 2.938

03.01.2017 23:13
#84 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

...ich denke das war eine gute Idee.
Du kannst jetzt ja richtig entspannt sein.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


katrin Offline



Beiträge: 5.334

03.01.2017 23:29
#85 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Bin ich auch. Das Thermometer warnt, wenn die Temperatur im GWH zu tief runtergeht, dann kann ich entweder eine neue Gasflasche anschließen (falls eine leere der Grund ist) oder einen el. Heizlüfter reinschaffen. Für paar Tage geht das dann schon mal. Insofern seh ich das gelassen. Momentan sind im GWH die Kamelien, Zitruspflanzen, Kübelrosen, bissel Obst wie z.B. die Sharon und natürlich Hakea und Casuarine. Ich darf nur das Gießen nicht vergessen, die stehen alle in Erde.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Teddy Offline



Beiträge: 2.136

04.01.2017 09:30
#86 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Katrin, dann ist wenigstens nicht nur mir aufgefallen, daß der Winter in diesem Jahr mehr als extrem dunkel ist.
Aber mit dem Reinräumen hast du ganz sicher alles richtig gemacht. Die pflanzen leiden zwar bei wenig Licht,
aber das gleichen sie dann ja auch im Frühjahr bald wieder aus.
Ich hatte eben gerade die erste Gehäuseschnecke am Fenster des kalten Wintergartens, dabei kontrolliere ich
immer vor dem Einräumen genauestens, aber sie verbuddeln sich ja auch und ich jage dann meistens immer den
Schleimspuren hinterher.


Sally Offline




Beiträge: 2.938

04.01.2017 10:15
#87 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

.......und dann kommt in den Nachrichten ...wir hatten außergewöhnlich viel Sonnenschein.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


katrin Offline



Beiträge: 5.334

04.01.2017 10:17
#88 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Ok. Dann wird's wohl eine optische Täuschung sein mit der Düsternis.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.409

04.01.2017 12:38
#89 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Der Dezember war bei uns sehr Sonnenreich (Hochdruckgebiet und wenig Nebel). Nach meinen Aufzeichnungen (Solaranlage) war es bei uns der Dezember in den letzten 10 Jahren.

LG Frank

"Probieren geht über Studieren"


katrin Offline



Beiträge: 5.334

04.01.2017 13:13
#90 RE: Gewächshaus-Fragen Antworten

Wir hatten hier 10 Tage mit länger als 3 Std Sonnenschein im Dezember. Alle anderen Tage wars grau und höchstens mal am Nachmittag für 1 Std sonnig.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz