Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 3.389 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Frank ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2014 19:59
#16 RE: Canarina Canariensis Antworten

Bestäuben: JA
Früchte: JA
Essen: NEIN
Aussäen: JA


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

23.10.2014 22:16
#17 RE: Canarina Canariensis Antworten

Warum nicht essen? Sie soll lecker schmecken.

Ich bin ja sehr fürs Essen (NICHT LACHEN!!!), ich koste gern alles.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

24.10.2014 00:55
#18 RE: Canarina Canariensis Antworten

Zitat von katrin im Beitrag #17
Warum nicht essen? ...


Weil ich sie in erster Linie als Zierpflanze sehe.
Da wäre die Reihenfolge: Erst die Vermehrung, dann der Genuß.
Ansonsten ist die Reihenfolge im Leben wohl meist umgekehrt...



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.083

24.10.2014 01:14
#19 RE: Canarina Canariensis Antworten

Du kannst doch beides machen.
Essen und die Kerne/Samen ausspucken und diese dann aussäen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


katrin Offline



Beiträge: 5.334

24.10.2014 09:23
#20 RE: Canarina Canariensis Antworten

eben, die Tierchen, die die Früchte normalerweise fressen, machens ja genauso.


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2014 11:15
#21 RE: Canarina Canariensis Antworten

Die Glöckchen werden mehr...



Was mir noch auffiel: Die Blüten sind recht
langlebig. Die erste Blüte ist seit 3 Wochen
geöffnet

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.083

04.11.2014 12:28
#22 RE: Canarina Canariensis Antworten

Hallo Frank,
die Blüten sind heller als die, die ich auf Mallorca fotografiert hatte.
Leider ist das Foto weg. Bei ImageShack verschwinden immer Fotos von mir.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.934

04.11.2014 13:28
#23 RE: Canarina Canariensis Antworten

Ich kann nur sagen.....

ich bin begeistert. Die fühlt sich richtig wohl bei euch.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.083

04.11.2014 13:48
#24 RE: Canarina Canariensis Antworten

Ich habe meinen Albino runter geschnitten weil er ja den Eindruck machte das er in Winterruhe gehen wollte.
Währenddessen wächst die andere Pflanze munter weiter.
Heute schaute ich mal nach und musste zu meine Freude feststellen, das die Pflanze neu austreibt.
Sieht jetzt aber nicht mehr nach Albino aus.

Leider unscharf, aber man kann es erkennen.


@ Frank,
wie groß ist der Topf und hast du ne Ahnung wie groß die Knolle ist?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

04.11.2014 18:53
#25 RE: Canarina Canariensis Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #22
Hallo Frank,
die Blüten sind heller als die, die ich auf Mallorca fotografiert hatte...


Das kann gut sein. Die Pflanze steht erst seit 2 Tagen heller und hat zu diesem
Zeitpunkt auch das erste Mal Dünger bekommen...

Und die Größe der Knolle...ich hab gar nicht nachgeschaut

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

08.11.2014 16:25
#26 RE: Canarina Canariensis Antworten

@ Sally

Wir hatten heute eine sehr pflanzeninteressierte Dame zu Besuch. Sie ist der Meinung,
es handele sich nicht um Canarina canariensis sondern um Canarina eminii.
Ich bin geneigt dem zu folgen ?!

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Sally Offline




Beiträge: 2.934

08.11.2014 18:42
#27 RE: Canarina Canariensis Antworten

Hallo Frank,
das wird wieder schwierig. Hab sie auf geschenkt bekommen als canarina (LePierre, ist eigentlich zuverlässig)
So war die Blüte bei mir:





Hab mir jetzt mal ein Foto von dieser Canarina eminii angeschaut und so hat bei mir die Blüte nicht ausgeschaut.

http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...ved=0CCIQrQMwAA

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

11.11.2014 14:36
#28 RE: Canarina Canariensis Antworten

Hab noch mal fotografiert:







LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

11.11.2014 21:45
#29 RE: Canarina Canariensis Antworten

Und ich hab mir Samen bestellt.


Steffi Offline



Beiträge: 21

19.11.2014 08:07
#30 RE: Canarina Canariensis Antworten

Das ist meine Canarina canariensis, ich habe sie von der Raritätengärtnerei Treml.


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz