Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 3.641 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Nico ( gelöscht )
Beiträge:

23.10.2013 18:15
#31 RE: Kapern Antworten

Was für eine bezaubernde Blüte. Ach wenn ich nur mehr Platz hätte...
lg nic


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

23.10.2013 21:33
#32 RE: Kapern Antworten

Die Blüten sind ja wirklich hübsch !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Sally Offline




Beiträge: 2.865

14.04.2014 19:48
#33 RE: Kapern Antworten

Juhuuu meiner hat überlebt und treibt kräftig aus.

Hatte letzten Herbst auch selbst geernteten Samen ausgesät, waren auch super aufgegangen und ich las sie vertrocknen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Denise Offline




Beiträge: 4.532

14.04.2014 21:22
#34 RE: Kapern Antworten

Meine treibt auch kräftig aus

Lieber Gruss Denise


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.923

12.06.2014 18:17
#35 RE: Kapern Antworten

Sagt mal, wachsen Kapernpflanzen immer so ewig langsam oder mache ich da was falsch????

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

12.06.2014 18:25
#36 RE: Kapern Antworten

Meine hat schon einen langen Vorhang von 60cm - 80cm Länge.
Ich hab eher das Problem, das meine Alte nicht blühen will.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.923

12.06.2014 18:33
#37 RE: Kapern Antworten

Na, vielleicht ringt sich mein Zwerg doch noch dazu durch, zu wachsen. Von Blüten bin ich noch ewig entfernt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Sally Offline




Beiträge: 2.865

09.07.2014 20:07
#38 RE: Kapern Antworten

Hallo,

leider hab ich ihn ein bisschen zu spät fotografiert. Aber es folgen noch viele Blüten.



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

09.07.2014 20:55
#39 RE: Kapern Antworten

Hallo Maria,
kannst du mir einen Tipp geben?
Meine ist schon so alt, aber ich habe noch nie Blüten gesehen.
Sie gehört zu den überhängenden.
Macht einen richtigen Vorhang.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.865

09.07.2014 21:17
#40 RE: Kapern Antworten

Hallo Maggy,

das einzige was ich mache ist, so sonnig wie möglich aufstellen.
Und so wenig wie möglich gießen.

Am Anfang hatte ich ihn mehr gegossen und da hat er auch nicht geblüht.
Aber keine Ahnung ob es wirklich daran lag, aber seit ich ihn sehr trocken halte blüht er regelmäßig.
Bei Regen stell ich ihn deshalb unter.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

09.07.2014 21:30
#41 RE: Kapern Antworten

Hallo Maria,
das mach ich eigentlich auch so. Meiner steht, seit ich ihn vor ca. 4 Jahren bekam, in so einem Steinchengemisch.
Ich überlege, ob ich ihn umtopfe. Sind sehr viel Kieselsteine dabei, vielleicht mag er die nicht.
Ob dieses Lechuza POn was wäre? Aber da ist viel Dünger drin und die mögen es doch eher karg.
Oder Lavagranulat?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Sally Offline




Beiträge: 2.865

09.07.2014 21:36
#42 RE: Kapern Antworten

Ich hab Blumenerde mit viel Lava.

Weiß es mit Lechuza Pon nicht. Dünge ihn ganz wenig.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.923

11.01.2015 13:07
#43 RE: Kapern Antworten

Meine kleine Capparis treibt schon wieder aus. Das passt mir ja noch gar nicht in den Kram. Die hätte ruhig noch etwas warten können. Wie sieht es bei Euren Pflanzen aus?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.187

11.01.2015 13:15
#44 RE: Kapern Antworten

Hier bei mir, allerdings ausgeplanzt, sind keine Bätter in sicht.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Sally Offline




Beiträge: 2.865

22.07.2016 21:48
#45 RE: Kapern Antworten

Hier öffnen sich auch die ersten Blüten.



LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz