Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 3.685 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Denise Offline




Beiträge: 4.561

15.08.2008 10:10
Kapern (Capparis spinosa) Antworten

Hallo, noch ein Bild von meiner Kapernblüte



Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

15.08.2008 10:56
#2 RE: Kapern Antworten

Hallo Denise,
einen Karpernstrauch hatte ich auch bevor wir nach Mallorca sind.
Habe gedacht ich kann mir da ja einen neuen kaufen und meinen alten verschenkt.

Wenn ich darüber nachdenke, werde ich immer richtig wütend.
Die Frau der ich alles geschenkt habe, es ware Pflanzen schätzungsweise im Wert weit über tausend Euro,
wollte mit mir im Kontakt bleiben. In Kontakt bin ich geblieben, habe sie oft von Mallorca aus angerufen und auch ein paarmal jetzt von hier aus. Wenn ich sie dann mal ans Telefon bekomme, erzählt sie mir immer was sie für Probleme mit der Telefonleitung hat, auch das sie keinen Pfennig über haben und das die meisten Pflanzen eh nicht so gut aussehen oder eingegangen sind. Ich muss wohl noch erwähnen, das wir ausgemacht haben, dass sie mir Kindel von den Bananen macht und Stecklinge von den Passis.
Aber wenn ich sie anrufe komme ich eigentlich nicht weiter wie, hallo E.... hier ist Margit wie geht es euch?
Und schon sprudelt sie los. Ich habe es mittlerweile aufgegeben. Dachte sie wäre menschlich auch OK und man könnte sich anfreunden. Habe sie damals sogar nach Mallorca eingeladen.
Naja so kann man sich in seine Mitmenschen täuschen.

Dafür habe ich jetzt euch hier im Forum, das ist mir viel mehr wert.

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.561

15.08.2008 11:05
#3 RE: Kapern Antworten

Oh, Margit, das tut mir leid für Dich. Wohnt die denn weit von Dir weg? Bei der würde ich einfach mal vorbei gehen und nachschauen. Das tut einem ja in der Seele weh, aber das kann nur jemand einschätzen, der sich den Pflanzen auch so verbunden fühlt wie wir "verrückten" .Falls Du vielleicht wieder mal einen willst, könnte ich Dir im nächsten Frühling eine Jungpflanze auf der Insel Reichenau besorgen, von dort habe ich meine auch. Ist noch klein, hatte aber 3 Blüten und hat ja Zeit zum wachsen. Ich muss sowiso wieder gut einteilen, dass ich meine Pflanzen alle im Winter platzieren kann.
Ich hoffe nun fest, dass wenigstens mein Päckli heute eintrifft, ansonsten werde ich mich mal bei der Post beschweren.

Lieber Gruss Denise


Bolli Offline




Beiträge: 1.411

15.08.2008 11:28
#4 RE: Kapern Antworten

Zitat von Maggy
...
Dafür habe ich jetzt euch hier im Forum, das ist mir viel mehr wert.





Was die Kapern betrifft, ich würde jede Pizza zurück gehen lassen auf der sich welche befinden !
Aber um die Banane und die Passis ist sehr schade !!

Bolli

Grüße...
"Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee."


Denise Offline




Beiträge: 4.561

15.08.2008 11:41
#5 RE: Kapern Antworten

Aber, aber Bolli, Du weisst ja gar nicht, was gut ist

Lieber Gruss Denise


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

15.08.2008 12:21
#6 RE: Kapern Antworten

Hallo Denise,
nein die wohnt in der Eifel, da wo wir noch letztes Jahr bei diesem fiesen Pflanzenhasser wohnten. Sind über 200 KM eine Strecke. Einmal sind wir sie ja noch besuchen gefahren, bevor wir nach Mallorca sind. Da habe ich dann wenigstens meine 3 selbstgezogenen Passis wieder abgeholt.
Damals musste es ja alles so schnell gehen. Und ich dachte mir, bevor der alles kaputt macht, verschenke ich sie lieber.
Die hat ja auch meine ganzen winterharten Gartenstauden bekommen und einige Möbel. Sie ist 3x mit ihrem VAN gekommen und zum Schluss noch nit einen VW Bus. Kannst dir ja vorstellen, was sie alles abgeräumt hat. Aber sie hat sich so gefreut und war auch so nett. Damals habe ich es ihr gegönnt.

Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich versucht einiges zu verkaufen.
Das Geld hätten wir bestimmt noch gut gebrauchen können

LG Margit


Denise Offline




Beiträge: 4.561

15.08.2008 12:35
#7 RE: Kapern Antworten

Hallo Margit,
ja, das kann ich mir auch vorstellen. Die ist sicher auf solche Sachen aus, da bekomme ich ja noch eine Wut, wie muss es erst in Dir aussehen. Aber jetzt hast Du ja uns ein kleiner Trost, nicht?

Lieber Gruss Denise


Brittchen ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2010 14:58
#8 RE: Kapern Antworten

Hallo liebes Forum

ich weiß, ich war nun nachdem ich mich registriert habe nicht wieder hier, hatte aber auch Gründe,
mußte ins Krankenhaus undwahrscheinlich bald wieder. Ist aber eine andere Geschichte jedoch wenn ich hier "Kapern" lese da fiele mir gleich die Frage ein, kann man denn hier in unseren Gefilden auch Kapern anbauen?
ich habe durch eine Inselfahrt vor Jahren auf Mallorca das Erste Mal davon gehört, dass dort Kapern wachsen meist sah man sie auf den großen Plantagen dort wo Mandelbäume und Oliven stehen.

LG Britta


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

14.05.2010 22:36
#9 RE: Kapern Antworten

Hallo Britta,
tut mir leid das du krank bist und bald wieder ins Krankenhaus musst.
Die letzten beiden Monate ist aber dies bezüglich viel los. Ich höre und sehe immer nur Krankenhaus.
ICh wünsche dir gute Besserung.

Aber um auf deine Frage zurück zu kommen. Mein kleines Kapernpflänzchen wuchs nur sehr schlecht.
Ich bekam 2008 ein Neues geschenkt und auch dieses wuchs sehr schlecht und ging schließlich im folgenden Winter ein.

Ich glaube manchmal, die brauchen diese salzhaltige Luft zum Wachsen.

LG Margit


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

28.06.2011 13:13
#10 RE: Kapern Antworten

Hallo Silvia,
ich habe am Wochenende ein Kapernstrauch geschenkt bekommen.
Gerade ein paar Tage davor, hatten wir noch über deinen geredet.

Hier ein Foto. Wie sieht deiner denn aus?
Hat der auch so rote Blätter? Später werden sie wohl grün.


@Denise,
lebt dein Karpernstrauch noch und ab wann blühen die?
Wie hast du ihn gepflegt, bzw. überwintert?

LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.357

29.06.2011 17:45
#11 RE: Kapern Antworten

Hallo Margit


Einige hatten als ich sie gekauft habe auch rötliche Blätter.
Im Moment leiden sie unter der Hitze.
Drei habe ich auf eine Mauer gepflanzt, die decke ich Mittags mit Tonschalen ab, die anderen 4 wollte ich als Bodendecker am Teich die verlieren jetzt wenigsten keine Blätter mehr.
Blühen tut noch keiner. Aber seit ich die gesehen habe sehe ich sie plötzlich überall.


Grüssle Silvia


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.107

29.06.2011 18:42
#12 RE: Kapern Antworten

Hallo Silvia,
haben deine auch Dornen?

LG Margit


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.357

29.06.2011 20:27
#13 RE: Kapern Antworten

Hallo Margit

Bis jetzt habe ich noch keine bemerkt.
Die Kaper die ich in Porto Colm entdeckt hatte war mit Dornen.

Grüssle Silvia


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.357

30.06.2011 21:09
#14 RE: Kapern Antworten

Hallo Margit

Mein treiben nun. Ich glaube das slimmste haben sie überstanden.
Heute habe ich an einer Mauer welche entdeckt und Fotos gemacht. Werde ich demnächst zeigen.
Hier habe ich eine Seite über Kapern http://www.gartendatenbank.de/wiki/capparis-spinosa

Grüssle Silvia


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.403

04.07.2011 22:55
#15 RE: Kapern Antworten

Hab mal ein Bild von dem Kapernstrauch aus unserem bot. Garten:

Liebe Grüße - Lorraine

____________________________________________________ Lieber Sonnenöl als Heizöl!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz