Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 663 Antworten
und wurde 34.805 mal aufgerufen
 Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 45
Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

01.04.2016 11:56
Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Habe gerade ausgesät. Das Anschneiden der Samenkörner ging mit einem guten Cuttermesser sehr gut.
Bei zwei Samen befürchte ich, dass sie nicht keimen, weil innen braun.

Ich habe ausgesät:

1 Moorea Hot Charly x Silver Memories
4 Tahitian Taui x Rum Runner
3 Sämling R012 x Moorea Eva
5 Tylene x Moorea Boodah Boo

Sämling R012 war ein schöner Blauer. Hat mir gut gefallen.

Nachtrag Stand 10.06.2017

Um mir etwas mehr Übersicht zu verschaffen, habe ich mal eine Liste erstellt mit den Sämlingen, die noch leben:

1 x M. Nouveau Scenario x ? eingegangen
1 x IMMA Nicolae Maniu x ? (hat bereits geblüht) = FROGG'S Nicoma nicht über den Winter gekommen, keine Kopie mangels Unterlage. Stecklinge nicht bewurzelt
1 x M. Eva x R012 (blauer Sämling von R. Holland) = FROGG's Birtday Present
2 x JMMA Uluru x M. Merveille Intensitiy 1. FROGG's Egoiste
1 x M. Lunar Eclipse x ? FROGG's Lunar Mist
3 x M. Milagro x HMMA Great Sultan 1. FROGG's Dawn; 2. FROGG's Nightflight; 3. FROGG's Energizer

LG, Günter


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.739

01.04.2016 12:18
#2 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Günter, ich wünsche Dir ganz viel Glück für die erste Aussaat! Ich weiß noch, wie aufgeregt und voller Vorfreude ich damals war, als ich meine ersten Samen von Steffen ausgesät hatte.
Bei den Hibisken ist das ja eine feine Sache: wie die Wüstenrosen auch keimen sie eigentlich schon nach wenigen Tagen und man hat dann schnell Gewißheit, ob man Erfolg hat.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

02.04.2016 20:56
#3 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Danke, Lorraine.
Ich hoffe, dass ich mit der Aufzucht dieser Pflanzen gut zurecht komme.
Ich habe im Inet und hier im Forum schon sehr viele Infos sammeln können. Also rein theoretisch müsste alles klappen.

Heute hatte ich 28° in meinem Wohnzimmer. Das müsste der ersten Ausaat doch gefallen!
Aber zu sehen gibt es noch nichts. Bin einfach zu ungeduldig.

Ich bin mal gespannt, wie lange die Samen aus Taiwan brauchen. Ich möchte sie schnell aussäen.

LG, Günter


Heike Offline




Beiträge: 1.127

02.04.2016 21:32
#4 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Wird schon klappen, Günter. Der Anfang ist nicht das Problem. Aber die Zeit bis zum Blühen ist schon arg lang. Da kann viel passieren und alle schaffen es eben nicht. Aber wir wollen ja auch nur die Schönsten und Kräftigsten haben. Ich wünsche Dir auch viel Glück.

Liebe Grüsse aus der Schweiz von Heike


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

02.04.2016 21:35
#5 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Ich hoffe, dass ich von den größten Problemen verschont bleibe.
... und das mit der Geduld ... muss ich wohl üben

LG, Günter


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.739

02.04.2016 21:50
#6 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Günter, Du kannst doch in der Zwischenzeit Deine Wüstenrosen bemuttern. Wir können ja auch mal Wetten abschließen, was zuerst blüht .

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

03.04.2016 09:36
#7 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Was zuerst blüht, ist mir egal. Hauptsache ist, alle Pflanzen bleiben verschont.
Ich mache mir auch keine großen Hoffnungen, dass so ein 'Ausreißer' dabei ist, der ganz früh blüht, weil ich keine optimalen Bedingungen für die Aufzucht habe.

LG, Günter


Iochroma Offline




Beiträge: 187

03.04.2016 14:35
#8 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Zitat von Froschkönig im Beitrag #3
Ich bin mal gespannt, wie lange die Samen aus Taiwan brauchen. Ich möchte sie schnell aussäen.


Bei wem hast in Taiwan bestellt? Hast einen Link?


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

03.04.2016 14:40
#9 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

03.04.2016 14:45
#10 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

der Moorea-Shop wäre deutlich günstiger gewesen, aber da waren mir zu viele 'X unknown' dabei.

LG, Günter


Iochroma Offline




Beiträge: 187

03.04.2016 18:00
#11 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Danke, hab ich schon. Dachte hast ne neue. 3 Samen für $ 10,00 sind aber auch nicht ohne. Da sind dem Richard seine billiger bei Ebay.


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

03.04.2016 21:16
#12 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Da ich kein Fan von ebay bin, kaufe ich lieber teuer und nicht-ebay.
Ob das Saatgut überhaupt etwas wert ist, wird sich zeigen.

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

04.04.2016 14:56
#13 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Habe gerade entdeckt, dass meine Aussaat, obwohl ursprünglich gut gewässert, fast trocken war.
Jetzt habe ich Angst, dass die womöglich bereits angekeimten Samenkörner darunter gelitten haben ...

LG, Günter


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 21.739

04.04.2016 15:35
#14 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Ich drücke die Daumen, daß sie noch keinen Schaden genommen haben, Günter!
Es ist oft gar nicht so einfach, das richtige Maß zu finden.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.011

04.04.2016 19:43
#15 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2016" von Froschkönig antworten

Für die Adenien hatte ich ein ZGH mit Selbstbewässerungssystem. Damit habe ich richtig gute Erfahrungen gemacht.
Jetzt habe ich ein anderes genommen. Es war immer schön mit Wasserdampf beschlagen, da dachte ich, es sei perfekt.
Als ich heute geschaut habe, war die Erde noch recht dunkel, fühlte sich aber schon recht trocken an.
Da kann man nur abwarten und hoffen.

LG, Günter


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 45
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor