Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 218 Antworten
und wurde 21.937 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
katrin Offline



Beiträge: 5.334

29.05.2014 22:25
#181 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Ich hab ja die C. major. Als ich jetzt den Beitrag las, packte mich das schlimme Gewissen, ich hatte die beiden Pflanzen in einen Lechuza-Topf gesetzt, ein paar Tage nach dem Einsetzen bissel gegossen und - vergessen. Jetzt bin ich flott hingesprintet und hab nachgeschaut. Eigentlich dachte ich, ich kann da Heu entsorgen. Aber nö, man steht aufrecht und stramm da, hat sogar paar neue Blätter gebracht. Und das, obwohl sie ca. 4 Monate trocken stand. Jetzt hat sie Wasser ...

Wie oft und womit düngt Ihr Eure Pflanzen?


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

29.05.2014 22:49
#182 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Zitat von ameise im Beitrag #180
Hallo ich reihe mich ein mit einer gerade erworbenen Pflanze ...


...und so fanden die Lanceolateriche immer größere Verbreitung...nur eine Laceolatinchen ist weit und breit nicht
zu sehen (Siehe weiter vorn - alles Buben)

@Katrin, ich hab weiter vorn mal wieder was geschrieben...was ich so beobachte...welche Bedingungen ich so
einstelle. Das hat aber niemals den Anspruch der alleinigen Richtigkeit. Ich verstehe das immer als ein Mitteilen
eigenen Tuns, aber nicht als Muss oder Königsweg.
Insofern...
Zitat von katrin im Beitrag #181
... Als ich jetzt den Beitrag las, packte mich das schlimme Gewissen...

...muß Dich auch nicht das Gewissen packen. Wenn es gut funktoiniert mit den Pflanzen ja schon gar nicht !


LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

29.05.2014 22:58
#183 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Doch doch, das Gewissen war schon angebracht. Erst hab ich mich so gefreut, welche zu haben und dann vergeß ich die einfach! Das geht gar nicht. Und wenn ich dann las, daß dies eher feucht wollen, sah ich vor meinem innerne Auge einen Topf mit Leichen.

Ich würde sagen, pflegeleicht triffts.


ameise ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2014 21:07
#184 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Hallo Frank
bei der kleinen Clusia ist ein Sämling aufgekeimt



was kann das werden?

ich glaube, Du hattest sie noch umgetopft, oder ich??
viele grüße
ameise


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

16.06.2014 22:08
#185 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Ha-,ha-, Hallo

Wer getopft hat weiß ich nicht mehr, aber der Sämling sitzt so nah am Stamm,
das ist bestimmt eine "Spuckpalme" http://de.wikipedia.org/wiki/Euphorbia_leuconeura
Die standen beisammen im Fenster links über mir und die Euphorbia schleudert jeden Tag was rum.
Ich hab die Kügelchen schon aus der Tastatur von meinem Entselbstungskasten...ääähm Notebook
geklaubt.
Fall's Du eine Pflegeanleitung brauchst...sehr gern...die Euphorbia ist heikel in der Haltung

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


katrin Offline



Beiträge: 5.334

17.06.2014 09:03
#186 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Zitat von Frank
Fall's Du eine Pflegeanleitung brauchst...sehr gern...die Euphorbia ist heikel in der Haltung

LG Frank

Ja, total. Also, ich fasse den Stengel immer vorsichtig an der Basis an und rüttele ein wenig, um danach mit einem Ruck den Sämling zu entfernen und ihn mit kühnem Schwung in den nächsten Mülleimer zu entsorgen.

Nee, im Ernst - das ist die perfekte Zimmerpflanze. Sieht schön, ein wenig exotisch und jedenfalls ungewöhnlich aus, wächst langsam, bekommt keine Schädlinge, blüht (und spuckt) das ganze Jahr, hat keinerlei besondere Ansprüche außer ein wenig Sonne und Temperaturen über 15°C. Man kann sie gießen oder auch nicht, düngen oder auch nicht, abschneiden wo und wann man will und sie wächst. Mit bissel Sonne und Wärme verzweigt sie sich auch. Ich jedenfalls mag sie sehr, was mich nicht dran hindert, ihre Nachkommen radikal auszumerzen. Und jedesmal allergisch zu reagieren, wenn ich den Milchsaft auf die Haut bekomme.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

19.06.2014 11:49
#187 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Hallo Frank,
eine Sache interessiert mich schon brennend. Ich vergesse es nur immer.
Scheidet deine Clusia lanceolata auch so klebriges Zeugs aus?
Hauptsächlich an den Spitzen. Im Moment wächst sie wie irre, so das ich sie zwangsläufig umtopfen muss,
weil sie bald umkippt.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.920

19.06.2014 13:12
#188 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Margit, bei meiner ist das auch so, scheint wohl normal zu sein.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

20.06.2014 00:51
#189 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Hatte ich übersehen...ja,ja stimmt. Sie kleben...hin und wieder

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

01.08.2014 15:14
#190 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Nun ist der Thread mittlerweile recht umfangreich und zwischen
~ major (meist im Handel erhältlich) und ~ lanceolata geht es immer
etwas hin und her. Aber egal...
Hier wieder zur ~ major, nur mal so, zwei Bilder.

Im Gewächshaus untergebracht (ich bin nach wie vor der Meinung für's
Freiland ist es nix, vor allem bei kühlen Nächten) haben sich einige
Pflanzen gut entwickelt.



Die Blätter waren an dem Exemplar was uns heute verließ mittlerweile
handtellergroß.



Angesichts solcher Perspektiven: http://toptropicals.com/pics/garden/c20/1983s.jpg
allerdings wohl noch lange nicht das Endstadium

Übrigens hier: http://www.google.de/imgres?imgurl=http%...ed=0CLcBEK0DMC8

...Bilder zum Thema

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Lorraine Online

Moderator


Beiträge: 23.920

01.08.2014 15:45
#191 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Wow, hat der Schlappen!

Aber die Clusia grandiflora finde ich auf der verlinkten Seite gar nicht.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2014 12:35
#192 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Clusia lanceolata - hin und wieder schon erstaunlich,
wie blühwillig die ist. Kaum was dran, aber eine Knospe
Kam so aus dem Kasten.



Und wurzeln tun diese 'Luftwurzler' auch sehr eigen. Da steckt
in der Wurzel ja wohl mehr Substanz als obenrum



LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2014 15:08
#193 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Clusia lanceolata



Nach dem letzten Schneiden von Stecklingen ging es nicht
mehr recht voran mit frischen Austrieben und Blüten.
Beim Rausholen aus ihrer Ecke wurde es dann offenbar,
warum. Hier zur Abschreckung oder Motivation, je nach dem ,
aller Lanceolata - BesitzerInnen:



Da war's dann wohl doch etwas eng im Töppchen



Zurückhaltender wird das Wachstum nach dem Topfen ins nächst
größere Gefäß sicherlich nicht werden. Eher das Gegenteil.
Und so relativiert sich dann, was mit einem süßen Steckling
mit Porzellanblütchen begann.



Ich will gar nicht wissen, wie groß diese sumpfliebenden
Pflanzen mal werden...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.668

03.09.2014 17:33
#194 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Hallo Frank,
das sind wahre Wachtumsmonster! Ich hatte meine ja ziemlich klein gehalten an der Fensterbank.
Nachdem mein Dritter letzter Steckling dieses Jahr endlich geblüht hat, habe ich sie umgetopft und nach draußen gestellt.
Da hat sie sich nun in der kurzen Zeit verdoppelt.



Ist das jetzt die C. major die es draußen nicht so gerne mag, oder auch die C. lanceolata?

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Frank ( gelöscht )
Beiträge:

03.09.2014 18:08
#195 RE: "Clusia "- Balsamapfel Antworten

Zitat von Maggy im Beitrag #194
...Ist das jetzt die C. major die es draußen nicht so gerne mag, oder auch die C. lanceolata?



Letztere, Margit. Mit der hatte ich mal im Sommer draussen nicht so tolle Ergebnisse. Aber das Wetter
war auch zu kühl. Dieses Jahr während der Wärmephase - um und bei Juli - hätte das wahrscheinlich anders
ausgesehen. Aber ich war zu faul sie rauszustellen...

LG Frank

Wenn Menschen nur über die Dinge sprächen von denen sie etwas verstehen - die Stille wäre unerträglich


Seiten 1 | ... 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz