Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 206 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
rumborack Offline




Beiträge: 5.173

10.02.2016 08:40
#16 RE: schneiden aber wie? Antworten

Silvia mit der Schoko-Sahnetorte hättest du mir auch sehr einen Gefallen getan.
Viel Erfolg mit der "Beschneidung"

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.651

11.02.2016 19:19
#17 RE: schneiden aber wie? Antworten

So ihr Lieben. So haben wir sie jetzt zugerichtet.


Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.538

11.02.2016 21:04
#18 RE: schneiden aber wie? Antworten

Der lange würde schon reichen. Die unteren würde ich ganz rausnehmen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.651

11.02.2016 22:04
#19 RE: schneiden aber wie? Antworten

Taj habe ich vorgeschlagen aber das kommt halt nicht in Frage. Mach was.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Crazy Offline



Beiträge: 578

12.02.2016 11:10
#20 RE: schneiden aber wie? Antworten

Hast du soweit gutgemacht.
Ich schließe mich aber Maggys Meinung an.
Aber wenn sie`s so wollen..........., wirst sehen, nächsten Jahr schneidest du auch da.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.538

12.02.2016 13:43
#21 RE: schneiden aber wie? Antworten

Hallo Silvia,
dann würde ich den Ast hier noch abschneiden. Dann kann der Lange sich zum Bäumchen entwickeln und die Unteren bilden dann drumherum einen kleineren Busch. Du musst nur frühzeitig die neuen Austrieb an dem Stamm des Langen abmachen.
Das sieht später dann bestimmt toll aus.



Mein Vater hatte mal einen so getrimmt.
Da konnte er im Sommer dann drunter liegen weil der eine richtige Schirmkrone entwickelt hat.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


rumborack Offline




Beiträge: 5.173

14.02.2016 21:15
#22 RE: schneiden aber wie? Antworten

So wie das aussieht, ergibt das ein schönes "Hirschgeweih". Oben alles grün und in Blüte, unten herum kahl und nur Pinne.
Das ist wie bei den Rosen. Bis auf ein paar Augen über der Erde schneiden, dann werden sie wieder von unten heraus voll.

PS. Kann auch `ne schöne Wäschespinne werden

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.651

14.02.2016 21:51
#23 RE: schneiden aber wie? Antworten

pst. war nicht meine Entscheidung. Ich knechtin entscheiden muß Chefin.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Helga Offline




Beiträge: 2.588

15.02.2016 19:01
#24 RE: schneiden aber wie? Antworten

Silvia, warum machst du nicht zwei Etagen daraus ? Das wäre bestimmt schön. Oder unten alles entfernen beim umtopfen, die Überbleibseln in einen anderen Topf setzen. Den Haupttrieb unterpflanzen mit einer anderen Pflanzfarbe das sieht bestimmt schön aus. So mache ich es.

Liebe Grüsse aus Niederbayern von Helga


Blumen sind Boten Gottes die blühen damit wir Menschen nicht vergessen, wie schön seine Schöpfung ist.

Agnes Weickert


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 8.651

28.03.2016 19:52
#25 RE: schneiden aber wie? Antworten

So meine hab ich jetzt mal unten ausgelichtet das das ein bisschen Licht in die Ecke kommt.
Die Krone hab ich weitgehendsten gelassen da sie schon Knospen hat.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 25.245

28.03.2016 20:05
#26 RE: schneiden aber wie? Antworten

Wie schön es bei Dir ist, Silvia! Ich beneide Dich und freue mich schon auf die Blütenbilder!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.538

21.11.2016 10:48
#27 Frost hat zugeschlagen Antworten

Die eine Frostnacht von -2°C hat gereicht, um alle meine Engelstrompeten dahinzuraffen.
Auch die, die ich schon in der Garage stehen hatte.

Hier nochmal ein Erinnerungsfoto von diesem Jahr.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 25.245

21.11.2016 11:39
#28 RE: Frost hat zugeschlagen Antworten

Schade um die schönen Pflanzen!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seerose Offline



Beiträge: 3.203

21.11.2016 12:57
#29 RE: Frost hat zugeschlagen Antworten

Vielleicht treiben sie aus dem Wurzelstock wieder aus.
LG. inge


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 17.538

21.11.2016 13:17
#30 RE: Frost hat zugeschlagen Antworten

Hab ich noch nie erlebt, das sie aus dem Wurzelstock neu ausschlagen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz