Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 3.209 mal aufgerufen
 Zimmerpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.884

15.09.2014 19:23
#16 RE: Philodendron Antworten

Anissa, die gibt es hier zu kaufen: http://www.florakoala.de

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

25.11.2019 19:33
#17 RE: Philodendron Antworten

Ich habe eine Möglichkeit gefunden, das ursprüngliche Thema 'Philodendron' weiter zu führen, indem ich mir eine Pflanze gekauft habe



Es scheint ein Philodendron narrow zu sein und wird bei Guter Pflege irgendwann ein Monster ... .

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und krissiLE
krissiLE Offline




Beiträge: 2.073

26.11.2019 22:10
#18 RE: Philodendron Antworten

Günter, das ist ja toll, wie du dich um mehr Leben im Forum bemühst

Philpdendron sind eigentlich nicht so mein Fall, aber deine sieht doch ganz interessant aus.

Liebe Grüße
Kristina


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

27.12.2019 21:35
#19 RE: Philodendron Antworten



Blüte???

Liebe Grüße,
Günter


Maggy findet das Top
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.884

27.12.2019 22:48
#20 RE: Philodendron Antworten

Es sieht ganz danach aus.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

27.12.2019 23:09
#21 RE: Philodendron Antworten

Ich habe von diesen Pflanzen überhaupt keine Ahnung.
Wenn es eine Blüte ist, liegt es auf jeden Fall nicht an meiner guten Pflege. Die Knospen wird es schon beim Kauf gegeben haben.
Wahrscheinlich eher eine Notblüte, weil die Pflanze ist einem viel zu kleinen Topf mir kaum noch Erde gesteckt hat.
Hauptsache ist, sie bleibt gesund und fühlt sich zukünftig wohl.

Liebe Grüße,
Günter


Gabi findet das Top
FrankEnheim Offline




Beiträge: 2.413

31.12.2019 13:31
#22 RE: Philodendron Antworten

Bei mir hat sie oft geblüht, wenn ich sie eher vernachlässigt habe. 😎

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

31.12.2019 13:51
#23 RE: Philodendron Antworten

Das glaube ich dir.
Das Vernachlässigen hat in diesem Fall die Gärtnerei für mich übernommen. Es war wohl eine Restpflanze aus einer Lieferung von vor ca. 2 Jahren. Der recht kleine Topf war völlig durchwurzelt, so dass ich vor dem Umsetzen in Pon kaum Erde ausspülen konnte. Außerdem hat die recht große Pflanze nur € 7,95 gekostet. Das muss noch der alte Preis gewesen sein, denn das Etikett war kaum zu lesen. Normalerweise kostet eine Pflanze dieser Größe mindestens das Doppelte.

Liebe Grüße,
Günter


FrankEnheim findet das Top
Lusacia Offline




Beiträge: 46

11.01.2021 21:04
#24 RE: Philodendron Antworten

Da die Philodendron-Familie gerade einen großen Hype im "urban jungle" erfährt, möchte ich hier den Threat ein wenig erweitern.
Meine Pflanzen sind alles Exemplare, die im stationären Handel käuflich für einen fairen Preis (max. 15 €) erworben werden können.
Inzwischen scheinen ja manche begehrte und seltene Sorten/Pflanzen zu wahren Spekulationsobjekten stilisiert zu werden und wechseln ihre Besitzer zu Preisen jenseits von gut und böse.

Philodendron Xanadu Gold:
Hierbei sind 4 Pflanzen in einem kleinen 14 cm Topf eingepflanzt. Ich habe ihn seit knapp einem Jahr und er wächst unaufhörlich und ohne Probleme am Nordfenster. Seine Ausprägung der Blattform/Einbuchtungen der Blätter nimmt immer weiter zu. Mal schauen, ob ich ihn noch lang in diesem Topf halten kann und er weitestgehend klein bleibt.


Dann habe ich mir vor einem halben Jahr einen Philodendron birkin zugelegt. Er wächst auch ohne Probleme, diesmal am Südfenster. Mit zunehmendem Alter nimmt die Variegation zu. Mal schauen, wie sich die Pflanze weiter entwickelt. Ein Blatt ist schon überwiegend weiß ausgeprägt.


Ein unbekannter Philodendron, eigentlich von der Blattform identisch mit dem Birkin, nur lediglich ohne Variegation, habe ich in einem Blumentopf über Kopf am Fenster hängen. Entsprechend dem Lichteinfall wächst er nun von unten nach oben. Mir gefällts. Zusätzlich hängen noch Teile einer abgestorbenen Tillandsie als Zierde in ihr.

Die Idee mit dem Topf ist super, jedoch ist die Realität doch anders. Die Pflanze ist in Erde hängend in einem Gitter und Ring eingepflanzt, so dass sie nicht herausfällt. Das Wasser wird von oben in ein Reservior aus Ton oder Ähnlichem gegossen, welches in den Topf diffundiert. Allerdings läuft das Wasser dann oftmals durch und tropft herunter. Also nicht über empfindliche Materialien hängen bzw. darunter positionieren! Eine Woche hält so der Philodendron ohne gießen am Nordfenster aus.

Dann habe ich noch einen kletternden Philodendron pedatum im Wasser zum bewurzeln. Dies geht augenscheinlich flott voran, so dass ich ihn bald einpflanzen kann.


Folgende Mitglieder finden das Top: Seerose und Maggy
Lusacia Offline




Beiträge: 46

11.01.2021 21:06
#25 RE: Philodendron Antworten

Und Günter, zu welchem Monstrum hat sich Dein Philodendron inzwischen entwickelt?


Zausel Offline




Beiträge: 5.298

11.01.2021 21:51
#26 RE: Philodendron Antworten

Zitat von Lusacia im Beitrag #24
... Zusätzlich hängen noch Teile einer abgestorbenen Tillandsie als Zierde in ihr. ...
Da ich nicht so genau hingeschaut hatte, dachte ich: "schicke Luftwurzeln".

Liebe Grüße- Bernhard.


Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

11.01.2021 21:51
#27 RE: Philodendron Antworten

Tolle Pflanzen Lusacia! Ich überlege auch immer wieder einmal, ob ich noch einen möchte.

Ich mach mal schnell ein Foto, Bernhard

Liebe Grüße,
Günter


Zausel hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

11.01.2021 22:01
#28 RE: Philodendron Antworten



Die unteren, fleckigen Blätter sind noch aus der Zeit, als ich ihn gekauft habe.
Er hat seitdem einige neue Blätter gebildet und sie sich deutlich größer, als die beim Kauf.
Die Pflanzen wächst sehr gut in Pon!

Liebe Grüße,
Günter


Zausel Offline




Beiträge: 5.298

11.01.2021 23:00
#29 RE: Philodendron Antworten

Das hat mir keine Ruhe gelassen: vor kurzem habe ich mir einen panaschierten Philodendron zugelegt. Der ist noch nicht ganz auf der Höhe, muß bei Pfla-Kö gelitten haben und ist dran mit Umstellung auf mineralisches Substrat.
---> Philodendron Birkin (noch 'Green Measure')

Liebe Grüße- Bernhard.


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Maggy
Froschkönig Offline



Beiträge: 13.273

11.01.2021 23:16
#30 RE: Philodendron Antworten

Daumen sind gedrückt, Bernhard

Liebe Grüße,
Günter


Zausel hat sich bedankt!
Seiten 1 | 2 | 3
Ceropegia »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz