Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 3.394 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

02.11.2008 18:59
Winterzeit - Fütterzeit antworten
Was kommt den im Winter so an Eure Futterhäuschen?

Ich fang mal mit der Kohlmeise an:



und natürlich das Rotkehlchen:

Liebe Grüße - Lorraine


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 14.078

02.11.2008 19:10
#2 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Hallo Lorraine,
was hast du für ein Objektiv? Oder wie schaffst du es das die so ruhig sitzen bleiben?
Sind ja super schöne Fotos. Vor allem die kleine Meise ist richtig goldig.

LG Margit


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

02.11.2008 20:02
#3 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Hallo Maggy, die Bilder sind mit einem Macro aufgenommen (Abstand ca 50 cm)
-ich hinter der Fensterscheibe - die Vögel davor-
...und warum die so brav sind? naja, mit Speck fängt man Mäuschen
ähhh, ich meine mit Nüssen fängt man Vögelchen!

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

02.11.2008 20:11
#4 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten
Der Specht ist etwas scheu:



...und der Stieglitz kommt immer mit einer ganzen Mannschaft Kumpels angerückt:

Liebe Grüße - Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

10.01.2009 13:56
#5 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten
Heute im Korkenzieherhasel:



Ich habe halbierte Kokosnußschalen mit einer Mischung aus Palmin,
geschälten Sonnenblumenkernen und Haferflocken gefüllt - das schmeckt!

Liebe Grüße - Lorraine


Torsten Offline




Beiträge: 233

10.01.2009 14:31
#6 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Ist ja ein schönes Foto.
Von heute? In Frankreich ist kein Schnee mehr, super der Frühling kommt

Gruss

Torsten

„Wie glücklich bin ich? Das ist für uns die wichtigste Frage im Leben. Für einen Indianer hängt der Erfolg nicht davon ab, wieviel er verdient oder welche gesellschaftliche Stellung er einnimmt, sondern einzig und allein davon, wie glücklich er ist.“

Von:
Beryl Blue Spruce, Pueblo Indianerin


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

10.01.2009 19:24
#7 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Thorsten, wir haben nur wenig Schnee, vielleicht 1,5 cm - aber es ist noch recht kalt.

Liebe Grüße - Lorraine


Lobito hat sich bedankt!
Torsten Offline




Beiträge: 233

10.01.2009 19:49
#8 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Hallo Lorraine,

1,5 cm?
Das ist nicht viel, wir haben da ein bischen mehr, sollen wir euch was abgeben?

Gruss

Torsten


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

10.01.2009 23:03
#9 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Neee! Ich will Frühling!

Liebe Grüße - Lorraine


Torsten Offline




Beiträge: 233

10.01.2009 23:19
#10 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Das wollen wir alle

Gruss
Torsten
http://www.golf-4.beepworld.de


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

12.10.2013 18:38
#11 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Jetzt, wo es schon recht kalt geworden ist, habe ich die ersten Meisenknödel aufgehängt. Da ist manchmal ganz schönes Treiben.
Ich habe die Knödel am Flieder direkt neben dem Küchenfenster, damit ich besser sehen kann. Im Moment kommen vor allem die
Spatzen und Blaumeisen.
Habt Ihr auch schon angefangen zu füttern?

Liebe Grüße - Lorraine

__________________________________________________

Wer ein Brett vor dem Kopf hat, nimmt leider selten ein Blatt vor den Mund.
_________________________________________________


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.10.2013 19:47
#12 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Nein ich hab noch nicht angefangen!
Unser Vogelhaus steht zwar schon, ist aber noch nicht befüllt!

__________________________________________________
Zuerst hatte ich einen Garten, dann hatte der Garten mich!


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

12.10.2013 21:44
#13 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Wir haben auch schon angefangen zu füttern - die Piepmätze sollen doch wissen , wo sie im Winter ihren Hunger stillen können !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Sally Offline




Beiträge: 2.114

15.01.2014 16:25
#14 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Hallo,

bei mir geht es ziemlich rund. Vögel ohne Ende.

Hab schon über 20 kg Sonnenblumenkerne, Fettfutter, Erdnüsse und unzählige Meisenknödel verfüttert.
(dabei hab ich erst vor knapp 4 Wochen zu füttern angefangen)
Irgendwie merken die bei mir nicht, dass sie bei diesen milden Temperaturen selbst noch was finden können.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

19.01.2016 15:38
#15 RE: Winterzeit - Fütterzeit antworten

Hallo, Lorraine,
an meinem Futterhäuschen ist auch der "Bär" los.
Die Meisen sind ja schon frech aber ich habe da auch ein Rotkehlchen-Pärchen, das jagt die Meisen in die Flucht.
Und dann ist da noch so`n kleiner "Zausel", ein Zaunkönig. Der sieht ulkig aus. Den kriegst du nicht vor die Linse, so schnell ist der.

Gerad fliegen hier `ne Menge Kraniche vorüber - ab in den Süden.
Das ist ein Spektakel.
Hab noch schnell ein Bild geschossen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Wespen »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor