Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 2.752 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Froschkönig Offline



Beiträge: 7.674

17.05.2018 22:05
#61 RE: Bienen antworten

Bei mir im Garten säen die Vögel immer ein paar Sonnenblumen aus.

LG, Günter


Seerose Offline



Beiträge: 1.687

19.05.2018 11:34
#62 RE: Bienen antworten

Bin grade ziemlich traurig. Nachdem der zweite Imker gestern hier war, um den geeigneten Platz auszusuchen, sollten heute die Bienen kommen. Stattdessen kam eben die zweite Absage, wegen zu viel Arbeit.
Nun tröste ich mich damit, daß alles was wir gemacht haben bzw. noch machen wollen, den Wildbienen und den Schmetterlingen zugute kommen wird. Ganz aufgeben werde ich den Gedanken an Bienenstöcke nicht, es gibt ja immer ein nächstes Jahr .
LG inge


Rumpelstilzchen Offline




Beiträge: 487

19.05.2018 13:15
#63 RE: Bienen antworten

Okay, kann passieren.
Fürs nächste Jahr....
Die meisten Imkerverbände bieten Anfängerkurse an, denn praktisch überall gibt es Nachwuchssorgen.
Den für deine Region zuständigen Imkerverein findest du über den Deutschen Imkerverband, und dann über dein Bundesland.
Diese Kurse starten aus naheliegenden Gründen meistens im März oder so, also für dieses Jahr eventuell zu spät. Die Details sind überall etwas unterschiedlich,
da musst du mal nachfragen. Meistens treffen die sich einmal pro Monat in einer Kneipe oder so. Da sind meistens Gäste willkommen und dort findest du garantiert andere Anfänger oder Imkerpaten.

PS In einigen Bundesländern werden Neuimker sogar finanziell gefördert. Auch da musst du nachfragen. Ganz billig ist die Erstausstattung schließlich nicht.
Und als Bonus, der Verkauf von Honig ist steuerfrei. Du kannst also völlig legal dem Finanzamt eine lange Nase .....

Andreas


Seerose hat sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 1.687

20.05.2018 17:01
#64 RE: Bienen antworten

Die nächste Bienenweide: Photinia pink marble. Ein freundlich aussehender Strauch, pink-weiß-grün, und die Beeren im Herbst sind gutes Vogelfutter.

LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE und Gabi
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.861

20.05.2018 22:34
#65 RE: Bienen antworten

Wir haben gestern auf unseren Totholzstapel etliches neues Holz aufgeschichtet. Das alte war z.T. schon zerfallen. Zwischendrin haben wir Hartholzstücken integriert. In die haben wir Löcher in verschiedenem Durchmesser gebohrt. Nun hoffen wir, daß sich bald Wildbienen dafür interessieren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Froschkönig und Seerose
rumborack Offline




Beiträge: 4.181

21.05.2018 16:25
#66 RE: Bienen antworten

Wildbienen sind wohl bald verschwunden, von wegen Glyphosat u.s.w.
Hie Honigbiene hat`s da besser. In NRW sind 1100 neue Imker hinzugekommen.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Froschkönig Offline



Beiträge: 7.674

21.05.2018 21:30
#67 RE: Bienen antworten

Wieso sollte es den Honigbienen besser gehen? Die Bedingungen für die Honigbienen und die Wildbienen sind die gleichen. Leiden denn Honigbienen nicht unter den vielen Insektiziden usw.?

LG, Günter


Rumpelstilzchen Offline




Beiträge: 487

22.05.2018 10:12
#68 RE: Bienen antworten

Doch, die Honigbienen leiden auch. Nur stehen halt im Frühjahr ein paar Imker auf der Matte, wenn massenhaft Völker abgestorben sind. Eine kleine Lobby ist also vorhanden.

Ich habe dieses Jahr trotz einiger interessanter Blütenpflanzen erst eine Hummel bei mir auf dem Balkon gesehen, für 1 min. Andere Insekten auch Fehlanzeige.
Dabei blüht z.B. gerade der Thymian. Das war letztes Jahr nicht so.

Andreas


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.861

22.05.2018 10:23
#69 RE: Bienen antworten

Hummeln habe ich gerade sehr viele, besonders am Diptam und den Rhododendren.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Rumpelstilzchen Offline




Beiträge: 487

22.05.2018 16:22
#70 RE: Bienen antworten

Lorraine, super. Ich habe keine und deshalb auch keine Stachelbeeren. Die restlichen Blumen sind "nur" Ziepflanzen, da ist es egal, ob sie bestäubt werden.

Andreas


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Wölfe »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor