Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 6.467 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Zausel Offline




Beiträge: 3.925

06.04.2019 10:13
#76 RE: Bienen Antworten

Zitat von Seerose im Beitrag #75
...
Nächste Woche mache ich den vierten Versuch, Bienenkästen in unseren Garten zu bekommen. Wildbienen (viele Gehörnte Mauerbienen) und Hummeln sind schon da.
Ab und zu finde ich im Haus oder Pavillon eine entkräftete Hummel, die bekommt dann ein Tröpfchen Honigwasser und kann dann recht schnell wieder losfliegen.
LG inge
Jo, damit unterstützt du die "Massentierhaltung" und erhöhst massiv den Druck auf die Wildbienen durch eine Unzahl von Nahrungskonkurrenten.

Liebe Grüße- Bernhard.


krissiLE Online




Beiträge: 1.540

06.04.2019 12:34
#77 RE: Bienen Antworten

Zitat von Zausel im Beitrag #76
Zitat von Seerose im Beitrag #75
...
Nächste Woche mache ich den vierten Versuch, Bienenkästen in unseren Garten zu bekommen. Wildbienen (viele Gehörnte Mauerbienen) und Hummeln sind schon da.
Ab und zu finde ich im Haus oder Pavillon eine entkräftete Hummel, die bekommt dann ein Tröpfchen Honigwasser und kann dann recht schnell wieder losfliegen.
LG inge
Jo, damit unterstützt du die "Massentierhaltung" und erhöhst massiv den Druck auf die Wildbienen durch eine Unzahl von Nahrungskonkurrenten.


Viel Erfolg Inge

Bernhard, neben unserer "Massentierhaltung" (7 Völker) tummeln sich auch rote Mauerbienen in unserem Schrebergarten.

Liebe Grüße
Kristina


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

06.04.2019 12:42
#78 RE: Bienen Antworten

Wenn man sich den Film angesehen hat, den ich verlinkt habe, bekommt das Wort Massentierhaltung in Bezug auf Bienen eine neue Dimension.
7, 10 oder sogar 50 Völker sind im Vergleich dazu Winzigkeiten.
Ich gehe davon aus, dass viele Kleinimker tiergerecht mit ihren Völkern umgehen.
In meinem Garten würde sicherlich auch Platz für ein Volk sein und die vielen Hummeln und anderen Wildbienen würden trotzdem satt werden

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, Seerose und tarasilvia
Seerose Offline



Beiträge: 2.165

06.04.2019 15:05
#79 RE: Bienen Antworten

Bienen haben einen großen Aktionsradius (ca. 3 km) und sind blütentreu. Wildbienen nehmen mit, was grade da ist. So denke ich nicht, daß sie sich stark Konkurrenz machen.
LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und krissiLE
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

14.05.2019 22:34
#80 RE: Bienen Antworten

Im Moment habe ich eine richtige Bieneninvasion an 2 Sträuchern, denen man aus ein paar Metern Entfernung gar nicht ansieht, daß sie gerade blühen: Die beiden Pfaffenhütchen sind voller unscheinbarer Blüten. Das scheinen ja wahre Leckerbissen für die Bienen zu sein. Ich finde diese Sträucher sowieso herrlich - besonders den Euonymus alatus compactus.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Maggy
Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

14.05.2019 23:13
#81 RE: Bienen Antworten

Ein Pfaffenhütchen habe ich auch, aber es wird wohl noch nicht besonders viel blühen, da ich es im letzten Jahr bei der Pflanzung stark zurück geschnitten habe. Ich werde aber mal in den nächsten Tagen schauen, ob es doch schon ein paar Blüten gibt.
In meinem Garten blüht es momentan kaum (außer der rote Nelkenwurz, der blüht über und über ), weil es bisher recht kalt war. Salbei und Katzenminze stehen in den Startlöchern, aber sie trauen sich noch nicht so recht.
Wenn die beiden angefangen haben, ist der Start als Blütenparadies für Bienen und viele andere Insekten geschafft.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

14.05.2019 23:15
#82 RE: Bienen Antworten

Hast Du ein normales Pfaffenhütchen oder den Korkflügelstrauch?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

14.05.2019 23:21
#83 RE: Bienen Antworten

Ich denke, es ist das ganz normale, das es auch als Wildpflanze gibt.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine hat sich bedankt!
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

14.05.2019 23:23
#84 RE: Bienen Antworten

Ich habe beide. Der normale wird recht ausladend. Aber bei beiden ist die Herbstfärbung genial.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

14.05.2019 23:24
#85 RE: Bienen Antworten

Ja, sie sind beide sehr schön. Da hast du recht.

Liebe Grüße,
Günter


katrin Offline



Beiträge: 4.614

15.05.2019 08:41
#86 RE: Bienen Antworten

... und schön giftig. Bei uns wachsen sie an allen möglichen und unmöglichen Stellen wild.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

15.05.2019 18:41
#87 RE: Bienen Antworten

Ich fürchte, viele Pflanzen im Garten sind giftig oder zumindest nicht für den Verzehr geeignet. Das ist nicht ungewöhnlich und sollte jeder wissen.

Liebe Grüße,
Günter


katrin Offline



Beiträge: 4.614

15.05.2019 23:29
#88 RE: Bienen Antworten

Ja, eben, man sollte es wissen.

Ich bin sowieso immer wieder erstaunt, daß die noch nicht verboten sind. Man darf keinen Hanf im Garten anbauen, weil das Zeugs ganz furchtbar böse und überhaupt pfui ist, aber z.B. Eisen- und Fingerhut ist völlig legal und den gibts in jedem Gartenmarkt zu kaufen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

16.05.2019 01:53
#89 RE: Bienen Antworten

Die Reihe lässt sich fast endlos fortsetzen:
Goldregen, Maiglöckchen, Seidelbast ... .

Liebe Grüße,
Günter


katrin findet das Top
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

16.05.2019 08:49
#90 RE: Bienen Antworten

Sollen wir einen Giftpflanzenthread aufmachen? Hier geht es eigentlich um Bienen!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Wespen
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor