Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 2.490 mal aufgerufen
 Adenium - Pflege
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Buschfix Offline




Beiträge: 268

11.07.2017 12:59
#61 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Jetzt möchte sie mit Stolz zeigen was sie drauf hat

Gegossen wird sie immer noch spärlich! Die riesigen Wunden im Wurzelwerk sollen keinesfalls nochmals faulen!
Aber wo bleiben die Blätter?

Wurzeln gibt es schon zu sehen!

Lg.
Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Buschfix Offline




Beiträge: 268

06.10.2017 21:16
#62 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Hallo Leute,

Wieder sind 3 Monate vergangen.
Meine Pflanze hat nun ein paar Blättchen produziert!
Wurzeln hat sie rausgehauen wie Bolle😁😁😉
Ich glaube es geht ihr nicht schlecht.

Muß ich jetzt weniger gießen damit die Andenie in Winterschlaf geht, oder zeigt sie mir das von selbst wann sie Winterpause machen möchte?

LG.
Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, tarasilvia und Froschkönig
Sandy Offline




Beiträge: 356

06.10.2017 21:49
#63 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Ich glaube,wenn das meine Wüstenrose wäre,dann würde ich ihr ein größeres Töpfchen geben,glaube,das hat sie sich verdient.
Bei Winterruhe müsstest du sie ja etwas kühler stellen und kaum giessen,aber wenn sie recht warm steht,dann braucht sie auch etwas mehr Wasser.
LG sandy


Buschfix Offline




Beiträge: 268

08.10.2017 00:13
#64 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Heute hab ich nochmal genau hingesehen.
Da schaut an 2 Stellen was aus als ob sie nochmal blühen möchte.
Dann gibt es zu Weihnachten
Andenienblüten😁😁
Wer braucht da schon einen Weihnachtskaktus

So kenne ich meine Andenie schon immer 😁
Aber ich weiß nicht ob das gut für das Pflänzelchen ist?

Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia und Froschkönig
Buschfix Offline




Beiträge: 268

10.03.2018 00:33
#65 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Hallo an alle , Morgen wird meine Adenie umgetopft . Aber zuvor noch zwei Bilder durch den alten Topf gemacht�� .
Man kann schöne und auch jede Menge Wurzeln erkennen. Es gibt auch ein bisschen Algen auf ein paar Wurzeln, aber was ist das
kleine Runde kugelige Zeugs bei den Wurzeln.

Hat die Adenie einen Mycoriza-Pilz? Oder ist das was anderes?
Ansonsten fängt sie an Blätter mehr oder weniger gut Auszutreiben. Manche Blätter verkleben sich beim Austreiben und deformieren sich Dann

Oder verwächst sich das einfach und wird später wieder normal

LG.

Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Froschkönig Offline



Beiträge: 6.318

10.03.2018 10:21
#66 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Ich habe keine Ahnung, was das ein könnte und ob es schädlich ist.

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 19.021

10.03.2018 10:46
#67 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Buschfix, guck mal, ob das Wollläuse sein könnten. Die treiben sich auch an den Wurzeln rum. Daß Blätter des Neuaustriebs verkleben, passiert öfter.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 6.812

10.03.2018 11:44
#68 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Ich habe leider auch keine Ahnung. Ich dachte an Wurzelspitzen die anstosen. An Wollläuse habe ich nicht gedacht, aber da hat Marlies recht die könnten das auch sein.
Ich bin ja mal gespannt was du beim rausnehmen zu Tage förderst. Das Wurzelwerk sieht jedenfalls schon mal gut aus.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.455

10.03.2018 13:39
#69 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Meine Augen tun sich schwer, was zu erlennen.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Buschfix Offline




Beiträge: 268

10.03.2018 21:14
#70 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

So das war ein spanneter Tag,

Zuerst wurde mein ausgesuchter Pott etwas modifiziert!
Beim Löcher bohren wäre er mir beinahe kaputt gegangen

Am Boden wurden noch ein paar Wasserabflussschlitze eingefeilt und es konnte losgehen.




Raus aus dem alten Pott und Wurzeln begutachtet!

Ein Paar Wurzeln werden schon dicker (erfreulich) Die kleinen runden Gebilde sind aber ganz klar keine Wurzelläuse!
Aber was dann? Wird wohl mit der Algenbildung zusammenhängen?
Das zeug hab ich mal gelassen wie es war
Diesesmal wurden keine Wurzeln beschnitten und ab ins neue Zuhause mit der Adenie


Eingpflanzt wurde in Pon. Da das Pon leicht feucht ist wurde erstmal nicht gegossen.
Durch den Blitz am Händy gibt es einen Goldgrünen schimmer im Bild der eigentlich nicht vorhanden ist

Jetzt werde ich nur noch einen passenden Untersetzer basteln und dann ist alles perfekt !

Wie gefällt es Euch?


LG.

Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: pflanzenfreund, FrankEnheim, tarasilvia und Froschkönig
Froschkönig Offline



Beiträge: 6.318

10.03.2018 21:36
#71 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Sieht auf jeden Fall gesund aus!
Hoffentlich blüht sie diesem Sommer.

LG, Günter


Seerose Offline



Beiträge: 1.478

10.03.2018 21:54
#72 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Der Topf paßt zur Pflanze. Vielleicht sollte sie etwas nach links ausgerichtet werden, sie scheint ganz leicht nach rechts zu neigen, oder das Bild täuscht.
LG inge


Buschfix Offline




Beiträge: 268

11.03.2018 08:27
#73 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Inge dein Auge hat recht!
Die Adenie neigt sich ein bisschen nach rechts, daß ist aber einer Wurzel geschuldet die oberflächennahe wächst und erst noch an dicke zulegen soll bevor sie an die Luft darf !

LG. Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


rumborack Offline




Beiträge: 4.019

11.03.2018 09:04
#74 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Moin Buschfix,
dein neues Pflanzgefäß ist ja originell.
Hab mal mit der Bildschirmlupe auf die Wurzeln geschaut. Es können evtl Wurzelläuse oder Wollläuse sein.
Ich hab ins Gießwasser etwas "Spruzit" getan, schädigt nicht die Pflanze/wurzeln. Die Läuse gehen kaputt.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Buschfix Offline




Beiträge: 268

11.03.2018 11:45
#75 RE: Bin neu hier und frag mal: antworten

Hallo Kalle das sind definitiv keine Wurzel-oder Schmierläuse.
Das Zeug ist schon über 4 Monate da, bewegt sich nicht, Wird auch nicht größer als 0.3-0,5mm. Ausschlüpfen tut auch nix !

Der Adenie tut es bis jetzt auch nicht schaden!
Deshalb hab ich es einfach gelassen wo es war. (Es darf weiterleben!)

LG.
Buschfix

Schön das ihr euch Gedanken macht!

Wenn einer weiß was es sein könnte kann er sich melden 😊

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Umtopfen »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor