Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 2.437 mal aufgerufen
 Tiere in der Natur
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Seerose Offline



Beiträge: 1.793

02.05.2017 17:20
#16 RE: Vögel im Garten antworten

Nur 1mal hab ich einen Amselpapa mit 2 Jungen gesehen, ansonsten sieht man nur Altvögel mit höchstens einem Jungen. Eine besondere Freude hatten wir, als wir mal wieder "Flecki"
entdeckt haben, immerhin auch mit einem Jungen. Sie kommt seit 5 Jahren. Fotografieren ist einfach nicht drin, sie viel scheuer als die anderen Vögel. 2014 ist mir das einzige Foto
gelungen.
Ansonsten achten wir zur Zeit darauf, daß unsere Katzen über Nacht drin bleiben und erst raus dürfen, wenn wir auch aktiv sind. Bis jetzt hat es noch kein Vögelchen erwischt.
Am Futterplatz ist nach wie vor viel los, lustig ist, daß die Jungen mitten im Futter stehen und gar nicht dran denken, selbst zu picken, die Eltern müssen's einwerfen!
LG Inge


krissiLE Offline




Beiträge: 1.174

07.05.2017 22:45
#17 RE: Vögel im Garten antworten

Im Amselkasten sind jetzt hörbar hungrige Schnäbel zu versorgen, aber Bienen scheinen gut auf die Speisekarte zu passen, die werden direkt vorm Bienenstock eingesammelt.

Außerdem haben wir heute noch eine brütende Amsel enteckt. Sie hat ihr Nest direkt auf der Leiter, die an der Rückwand der Laube für quer aufgehängt ist.


Seerose Offline



Beiträge: 1.793

08.05.2017 09:22
#18 RE: Vögel im Garten antworten

Wenn die Amseln auch zu Bienenfressern werden, werden sie hoffentlich auch noch die bunten Federn dazu entwickeln
LG Inge


krissiLE Offline




Beiträge: 1.174

08.05.2017 17:30
#19 RE: Vögel im Garten antworten

Huch, da waren doch die Meisen gemeint 🐝


FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.696

08.05.2017 21:25
#20 RE: Vögel im Garten antworten

Bei uns brühtet jedes Jahr ein Amselpaar unter dem Carport. Wenn die Sonne richtig knallt, dann sind dort gefühlte 60°C.
Wenn ich im Garten zu tun habe, macht einer von beiden Action und rennt krächzend vor mir rum, um mich abzulenken.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

12.05.2017 20:03
#21 RE: Vögel im Garten antworten

In meiner Kinderstube müssen ein paar gaaaaanz verfressene Kinder sitzen. Die Meisen schleppen ran, was das Zeug hält.
Zum Glück haben sie nicht weit bis zur Futterstelle. Um die Ecke ist der Kirschbaum vom Nachbarn, da gibt`s genug Raupen und Gewürm.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Sally Offline




Beiträge: 2.114

23.05.2017 20:04
#22 RE: Vögel im Garten antworten

Hallo,
nun sind meine Amseln letztes Wochenende im GH geschlüpft. Die bauen alle Jahre ein Nest in meiner Kirschmyrthe.
Alle anderen Pflanzen sind inzwischen ausgeräumt und zum Glück ließen sie sich nicht stören.
Als es Nachts noch so kalt war, bin ich sogar am Wochenende um halb 6 Uhr aufgestanden und hab die Türe auf gemacht.
Ja, was macht man nicht alles.
Aber es hat sich gelohnt, der Amselpapa hat 3 Jungen zu versorgen.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Torsten Offline




Beiträge: 233

29.05.2017 22:07
#23 RE: Vögel im Garten antworten



Zitat von rumborack im Beitrag #12
Ich hab `ne Meise.


Tschuldigung

Gruß Torsten ;-)


Teddy Offline



Beiträge: 1.584

30.05.2017 09:59
#24 RE: Vögel im Garten antworten

So viele Jungvögel wie in diesem Jahr hatten wir selten.
Alleine in unserer 6 m Kirschlorbeerhecke waren 3 Nester. Bei Gartenarbeiten saß ein flugunfähiger Nestling (Amsel) piepsend unter dem Waldmeister.
Er wurde aber von beiden Elternteilen 2 Tage intensiv gefüttert und ich hoffe, daß er es überlebt hat. Am 2. Tag konnte er sogar schon in einem Strauch
sitzen.
Gestern zogen zwei Zaunkönige mit Nachwuchs krakeelend den Garten hoch und runter und aus den Vogelhäusern hört man auch lautes Rufen nach Futter.


rumborack Offline




Beiträge: 4.250

01.06.2017 18:21
#25 RE: Vögel im Garten antworten

Meine Meisenfamilie ist komplett ausgezogen.



Was die alles verbaut haben, Wahnsinn.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Zausel Offline




Beiträge: 3.362

17.06.2017 20:13
#26 RE: Vögel im Garten antworten

Mit ein wenig Pech kann ich demnächst ein verlassenes Gelege eines Amsel- Paares fotografieren.
Wollte auf einer Mauer Efeu für eine Vase ernten und sah dann in einem Bündel "querliegender" Ästchen kleine bunte Eierchen und auf dem Nestrand die etwas verängstigte Amsel sitzen.
Hoffentlich war deren Schock nicht zu groß.

Liebe Grüße- Bernhard.


katrin Offline



Beiträge: 4.202

17.06.2017 21:43
#27 RE: Vögel im Garten antworten

Die lassen sich von gelegentlichen Efeusammlern nicht abschrecken. Bei uns haben sie dieses Jahr ein Nest auf dem LED-Strahler im Hof gebaut, direkt über dem Garagentor. Und in der Garage stehen auch die Mülltonnen, mein gesamtes Substrat etc, da ist also täglich mehrfach jemand zugangen. Außerdem geht abends andauernd das Licht an, wenn jemand durch dne Hof läuft. 3 Junge haben sie großbekommen.

_____________________________

Viele Grüße von Katrin


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

24.06.2017 20:49
#28 RE: Vögel im Garten antworten

Seit einer Woche ist auch bei mir Ostern vorbei 😂🐦😂 Meine kleinen Kohlmeisen sind ausgeflogen und ich konnte die Osterdeko am Zimtahorn abnehmen. Die Nachbarn haben mich sicher schon für bekloppt gehalten. Heute habe ich auch das Nestchen aus dem Kasten entfernt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 8.210

24.06.2017 20:52
#29 RE: Vögel im Garten antworten

Eigentlich hättest du die Deko gleich hängen lassen können. So lange dauert es dann doch nicht mehr bis Ostern

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 20.250

24.06.2017 20:55
#30 RE: Vögel im Garten antworten

Dann wären die mit der Zwangsjacke gekommen! 😳

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor