Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 4.400 mal aufgerufen
 Im Garten
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

26.04.2019 13:44
#46 RE: Blumenwiese Antworten

Wir haben gerade eine Wiese in Blau, Weiß und Gelb - Taubnesseln, Gänseblümchen, Löwenzahn und Schlüsselblumen. Gemäht wird erst mal nicht, das Wetter läßt es sowieso nicht zu. Gedüngt wird überhaupt nicht.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

26.04.2019 14:17
#47 RE: Blumenwiese Antworten

Ich habe mir über die diesjährige Aussaat von Sommerblumen noch gar keine Gedanken gemacht, so dass ich gar nicht weiß, ob es eine Blumenwiese gibt. Wahrscheinlich säe ich einfach alles aus, was ich noch habe. Das dürfte reichen.

Mein 'Rasen' wird auch nicht gedüngt. Er besteht zum Teil großflächig aus Moos, da ein Teil des Rasens im letzten Jahr durch die Dürre abgestorben ist. Es sind auch viele 'Unkräuter' drin. Jetzt werde ich ihn mal mähen und kultivieren. Danach kommt Kalk drauf.

Liebe Grüße,
Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

02.05.2019 12:03
#48 RE: Blumenwiese Antworten

https://www.gewiehs-blumenzwiebeln.de/ep...ies/Blumenwiese

Hier gibt es fertige Blumenwiesensamenmischungen.

Ich habe bei diesem Anbieter schon mehrfach Blumenzwiebeln bestellt und sie waren immer qualitativ hochwertig. Ich denke, so wird es auch mit den Blumensamen sein.

Liebe Grüße,
Günter


Seerose Offline



Beiträge: 2.165

05.06.2019 07:26
#49 RE: Blumenwiese Antworten

Die Blumenwiese macht sehr bescheidene Fortschritte. Aber dass es dauert, war mir bewusst. Unter anderem wächst ein wunderschönes blaues Blümchen, wie ein etwas kleineres Leberblümchen. Kennt es jemand?

LG inge


Froschkönig findet das Top
Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

05.06.2019 18:17
#50 RE: Blumenwiese Antworten

Nein, ich weiß nicht den Namen, habe es aber schon häufiger gesehen. Ich hoffe, dass sich diese Pflanze fleißig bei dir aussät.

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.763

05.06.2019 19:58
#51 RE: Blumenwiese Antworten

Welche Blätter gehören da dazu - die länglichen oder die eher runden? Ich hätte auf Lein getippt.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seerose hat sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 2.165

05.06.2019 20:20
#52 RE: Blumenwiese Antworten

Es sind die rundlich gezackten, nach Lein hatte ich auch geguckt, stimmt aber nicht. So eine Blume habe ich noch nie gesehen. Ich hatte 2große Töpfe mit je 5 -7 Wiesenblumem gekauft, aber Namen konnte man mir nicht sagen.
LG inge


krissiLE Offline




Beiträge: 1.540

05.06.2019 22:29
#53 RE: Blumenwiese Antworten

Also ich würde sagen, das ist Ehrenpreis. Die wachsen auch auf unserem Unkrauthof und ich find sie ganz entzückend.

Liebe Grüße
Kristina


Seerose hat sich bedankt!
annette62 Offline




Beiträge: 1.809

05.06.2019 22:36
#54 RE: Blumenwiese Antworten

Meine Oma hat dazu immer Gewitterblume zu gesagt,ist aber lang her

"Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“
Cicely Saunders


Froschkönig findet das Top
Seerose hat sich bedankt!
Froschkönig Offline



Beiträge: 10.034

05.06.2019 22:40
#55 RE: Blumenwiese Antworten

Dann wäre es Ehrenpreis - Veronica. Wird auch im Volksmund 'Gewitterblume' genannt.
Das Internet ist schlau

Liebe Grüße,
Günter


Seerose hat sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 2.165

05.06.2019 22:45
#56 RE: Blumenwiese Antworten

Die Blüte hat zwar Ähnlichkeit mit dem blauen Ehrenpreis, aber sie ist gut 2 cm groß. Ob es da eine spezielle Zuchtform gibt?
LG inge


krissiLE Offline




Beiträge: 1.540

05.06.2019 23:28
#57 RE: Blumenwiese Antworten

Vom Ehrenpreis/Veronica gibt es viele Formen.

Ich habe z. B. Enzian-Ehrenpreis im Garten, der sieht so aus:

Liebe Grüße
Kristina


Seerose hat sich bedankt!
Gabi Offline



Beiträge: 746

06.06.2019 07:56
#58 RE: Blumenwiese Antworten

Bei uns wächst dieser kleine Ehrenpreis auch sehr häufig. In größerer Form hab ich ihn noch nie gesehen.
Ich hab auf dem Gemüseacker ein größeres Stück mit Wiesen- und Schnittblumen ausgesät. Sehr viel ist nicht gekeimt, denn durch Regen wurde die Erdoberfläche sehr hart und erschwerte die Keimung. Viele Löcher von Maulwurfsgrillen gibt es auch, obwohl ich im Frühjahr was gesät habe.
Die Cosmeen von letztem Jahr haben sich über den ganzen Acker verbreitet und dienen jetzt als willkommene Sommerpflanzen für meine Rabatte.
LG Gabi


Seerose hat sich bedankt!
Seerose Offline



Beiträge: 2.165

06.06.2019 09:59
#59 RE: Blumenwiese Antworten

Ich denke jetzt auch, daß es eine Art von Ehrenpreis ist, eben mit diesen großen Blüten. Die Gärtnerei verkauft diese Töpfe als Wiesenblumenmischung (noch ohne Blüten) und ich dachte naiverweise, daß ich die Wiesenblumen bestimmt erkennen werde . Jetzt werde ich sehr aufpassen, wenn die Samen reif werden.
Ich bin sehr froh, daß wir diese Blumenwiese angefangen haben, die ist wie eine Wundertüte.
Gabi, Cosmeen sind auch sehr schöne Pflanzen für die Blumenwiese; sie werden zwar nicht so voluminös wie in der Rabatte, aber das sollen sie ja auch nicht. Mal sehen, ob ich irgenwo noch Setzlinge bekomme.
LG inge


Gabi findet das Top
Seerose Offline



Beiträge: 2.165

07.06.2019 12:01
#60 RE: Blumenwiese Antworten

Vorhin habe ich den kleinen Ehrenpreis (Gewitterblümchen) neben dem großen entdeckt und kann nun mal den Größenunterschied zeigen.

LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE und Gabi
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor