Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 466 Antworten
und wurde 39.441 mal aufgerufen
 Kübelpflanzen
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 32
Seerose Online



Beiträge: 3.019

03.06.2018 12:54
#286 RE: Moringa Antworten

Und hier die beiden Mickerlinge, die ich fest entschlossen war zu entsorgen, aber ...... tun mir doch leid, also werden sie gleich noch mal neu getopft.


Eine größere Stenopetala steht seit gestern im Pavillon, mal sehen, wie es ihr gefällt.
LG inge


Gabi Offline



Beiträge: 1.457

05.06.2018 07:49
#287 RE: Moringa Antworten

Hallo Inge! Der Gärtner hat auch gemeint, man könne die Moringas jederzeit umtopfen, vorsichtig natürlich. Meinen hat`s heuer nicht geschadet. Große Töpfe wären gut, deshalb hab ich eine Jungpflanze in einen großen Topf gepflanzt. Noch schaut er gut aus. Wenn meine gelb waren, hab ich mit Eisen gedüngt, hat meinen auch ein bisschen geholfen. Noch schauen alle gut aus, ich hoffe weiterhin.
LG Gabi


Seerose Online



Beiträge: 3.019

05.06.2018 10:02
#288 RE: Moringa Antworten

Seit ein paar Tagen essen wir Blättchen von unseren Moringas , mal von dieser mal von jener Pflanze. Heute sah es so aus

Die Blattrispe von der Oleifera war 7 cm, das Blatt von der Stenopetala war 5 cm! Die Blätter schmecken uns aber gar nicht wie Meerrettich, sondern eher wie Kresse.

Meine sind nun alle in größeren Töpfen, allerdings nur Größen von 15 - 20 cm. Ich habe immer Sorge, daß sie in zu großen Töpfen zu lange naß bleiben.
Die gelben Blätter könnten wirklich von Eisenmangel (auch Magnesiummangel) kommen. Ich mische ja von unserer eisenhaltigen Gartenerde ins Substrat, aber wenn der PH-Wert zu hoch ist, kann es nicht aufgenommen werden. Von jetzt an werde ich mit Regenwasser aus unserer Zisterne gießen, mal sehen, ob das Gelbwerden ausbleibt. Ich werde gleich mal etwas Gießwasser mit Rhodohum (zum ansäuern) ansetzen, die Oleifera bekommt doch schon ein paar gelbe Blättchen.
LG inge


Gabi Offline



Beiträge: 1.457

06.06.2018 10:15
#289 RE: Moringa Antworten

Schauen sehr appetitlich aus, Deine Blätter! Geschmacklich sind sie ja nicht besonders gut, aber gesund. Vor allem ein Erfolg, wenn`s was zu ernten gibt.
Viel Glück weiterhin!
LG Gabi


Seerose hat sich bedankt!
Seerose Online



Beiträge: 3.019

06.06.2018 13:29
#290 RE: Moringa Antworten

Die Blätter kommen auf unsere Rohkost-Tellerchen, auch zum Brot oder Apfel. Da wir das Pulver schon fast vier Jahre lang nehmen, und um die gute Wirkung wissen, essen wir die frischen Blättchen richtig "andächtig" .
Ich werde berichten, wie lange die Freude anhält.
LG inge


Gabi findet das Top
Seerose Online



Beiträge: 3.019

12.06.2018 11:53
#291 RE: Moringa Antworten

Die beiden Moringa St. aus # 285 sehen heute, 10 Tage später, so aus:

Sie sind seitdem gut 10 cm gewachsen. In den nächsten Tagen werde ich beiden die Spitze kappen, damit sie schön kompakt und buschig werden (so sie denn so schön weiter wachsen ) ()
LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: Buschfix, Gabi und Froschkönig
Gabi Offline



Beiträge: 1.457

12.06.2018 13:25
#292 RE: Moringa Antworten

Meine sehen auch so ähnlich aus.Ich hab sie auch entspitzt und die Spitzen verspeist. Ich hoffe auch, dass sie sich verzweigen.
LG Gabi


Seerose findet das Top
Seerose Online



Beiträge: 3.019

31.07.2018 12:43
#293 RE: Moringa Antworten

Die kleine M, oleifera aus # 268 hat seit 2 Wochen wieder Blätter, nachdem sie bald nach dem Foto alle Blätter verlor und etwa 2 Monate als trockenes Stöckchen stand.

LG inge


Seerose Online



Beiträge: 3.019

31.07.2018 13:25
#294 RE: Moringa Antworten

Meine übrigen Moringas haben nur noch ein paar Blätter, die auch im Abfallen sind. Eine einzige M, Stenopetala hat noch halbwegs Blätter

Meine Vorgehensweise ist: einfach stehenlassen (Abgefallene Blätter aufsammeln )
Die im Wohnzimmer gieße ich von oben, die im Eßzimmer über den Untersetzer.
Wenn ich nur verstehen könnte, was sie sich dabei denken , wenn sie mal wachsen, mal alles abwerfen.
LG inge


Seerose Online



Beiträge: 3.019

15.08.2018 12:21
#295 RE: Moringa Antworten

"Little Sister" meine etwa 6 Jahre alte Moringa oleifera sieht gerade wieder so aus:

In # 268 und # 283 war sie schön belaubt. Dann fielen langsam wieder alle Blätter, als nix mehr dran war, habe ich die trockene Spitze gekappt, nun kommen wieder kleine Austriebe. Es wundert mich etwas, daß das Stämmchen merklich dicker geworden ist. Solange sie Leben zeigen, behalte ich sie. Will mich aber nicht mehr so stressen, sondern nur noch einfach beobachten.
LG inge


Gabi Offline



Beiträge: 1.457

23.08.2018 08:01
#296 RE: Moringa Antworten

Meine Moringa blüht! Sie ist zwar ganz mickrig, aber hat ein Blütchen, worüber ich mich natürlich sehr freue. Und es kommt auch noch was nach. Die anderen wachsen noch, haben aber zwischendrin gelbe Blätter. Thripse waren auch da, denn auf den Blattunterseiten gabs schwarze Kotpünktchen. Ich bin aber zufrieden, denn so gut wie heuer wuchsen sie noch nie.
LG Gabi

Angefügte Bilder:
moringa blüte.jpg   mor.olei.august.jpg  

Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Seerose, Lorraine und katrin
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 24.390

23.08.2018 08:27
#297 RE: Moringa Antworten

Glückwunsch Gabi!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Gabi hat sich bedankt!
Seerose Online



Beiträge: 3.019

25.08.2018 15:14
#298 RE: Moringa Antworten

"Little Sister" am 15.8 18 (# 295) mit winzigem Austrieb, sieht heute, 10 Tage später, so aus



Super Wachstum, aber noch kein Grund zur Freude, denn die Blätter haben wieder so einen verdächtig gelblichen, matten Schimmer, ich vermute, daß ich mal wieder die Gießmenge nicht im Griff hatte. Die Pflanze steht etwa 1/2 m vom Südfenster weg.
Einer anderen, die direkt am Fenster steht, habe ich eine Gardine vorgehängt, seitdem hat sie wieder Austrieb und die älteren Blätter sind nicht mehr so gelblich. Ich hatte schon mehrmals den Eindruck, daß sie gar nicht zu starke Sonne mögen. Ist ja kein Problem, können sie haben (im Moment ist sowieso schön trübe ).
LG inge


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Gabi
Gabi Offline



Beiträge: 1.457

26.08.2018 10:47
#299 RE: Moringa Antworten

Mein größter sieht jetzt so aus. Er ist ca. 60 cm hoch und hat im Frühjahr den größten Topf von allen bekommen. Auf den Blattunterseiten sind Kotpünktchen, glaub von Thripsen (hab ich vorher bei mir noch nie gesehen), aber er wächst noch immer. Hab die Blätter sehr oft mit dem Gartenschlauch abgespritzt und ein paarmal mit Neem gegossen und ihn auch eher feucht gehalten.
Die Dame vom Biomarkt hab ich gestern getroffen. Sie hat 5 Moringas, der größte fast zwei Meter hoch. Heuer will ich es schaffen, sie mir anzusehen.
LG Gabi

Angefügte Bilder:
mor gross.jpg  

Seerose Online



Beiträge: 3.019

01.10.2018 18:55
#300 RE: Moringa Antworten

"Little Sister" meine Moringa oleifera aus # 298 wächst weiter schön. Sie stand einige Zeit fast 1/2 m vom Wohnzimmerfenster hinter einer Gardine. Im Moment hab ich sie im Eßzimmer ca. 40 cm vom Fenster entfernt, auch die Pflanzenleuchte streift sie nur etwas. Ich mache immer wieder die Beobachtung, daß sie gar nicht so die Knallsonne mögen.
Gießen tue ich nur noch über den äußeren Rand, hab auch das Substrat zum Stamm hin etwas hochgehäufelt, damit kein Wasser an den Caudex kommt.
Rechts unter "Little Sister" ist meine selbstgesäte M. O. vom letzten Sommer, sie sieht jämmerlich aus, nur gelb gesprenkelte Blätter. Vielleicht hat sie zuviel Sonne bekommen, ich habe sie nun schattiger gestellt. Die Substratmischung ist bei allen 11, die ich noch habe, ziemlich gleich. Außer "Little Sister" wachsen nur noch 2 M. Stenopetala halbwegs gut. Aber ich w i l l n i c h t
a u f g e b e n!
LG inge


Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 32
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz