Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 317 mal aufgerufen
 Bonsais
Buschfix Offline




Beiträge: 348

18.09.2018 09:57
Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Hallo Leute,

Hier Startet nun der Versuch aus dem Operculicarya pachypus Steckling von Marlies (29.08.2018) einen Bonsai zu kreieren.

Zuerst wurde im Durchsichtigen Töpfchen eingepflanzt und beobachtet!



Dann ging es recht flott und nach ca. 2Wochen kam die erste Wurzel zum Kucken an die Topfinnenwand geschlichen!



Nach einer weiteren Woche waren dann ca. 10 Wurzelspitzen am Töpfchen zum Kucken gekommen!
Da ds Töpfchen recht klein ist beschloss ich die O. pachypus in ein Bonsaigefäß zu verfrachten, damit die Wurzeln nicht so abrupte Knicke bekommen
Bei dieser umtopferei wurde mit größter Sorgfalt vorgegangen so das nur ein einziges Wurzelspitzchen abgebrochen ist!

Der neue Pott ist aber nur 3 cm. hoch (das kann sie schneller durchwurzeln somit ist dann die Gefahr von Staunässe nicht so gegeben)



Hier kann man noch erkennen was für ein Winzling der Steckling von O. pachypus ist!

Dann hoffe ich mal das sie den ersten Winter übersteht!

Lg.

Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankEnheim, Pinsel, Zausel, Seerose und Froschkönig
rumborack Offline




Beiträge: 4.214

21.09.2018 17:58
#2 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Hab 2 Operc. von Abschnitten gezogen. Mal sehen wie sie sich entwickeln. Werde ich durchkultivieren.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankEnheim, Buschfix, tarasilvia, Gabi, Lorraine, Froschkönig und Seerose
Buschfix Offline




Beiträge: 348

21.09.2018 22:51
#3 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Ist deine Erdmischung so in Ordnung?
Schaut sehr nach Blumenerde aus. Passt das für Operculicarya?
Ich hab gedacht die brauchen etwas durchlässigeres Substrat🤔

Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


tarasilvia Offline

Moderator


Beiträge: 7.011

21.09.2018 23:04
#4 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Meine steht im reinen Pon.

Grüssle Silvia

"Wer die Würde der Tiere nicht respektiert, kann sie ihnen nicht nehmen, aber er verliert seine eigene."
Albert Schweitzer


Buschfix Offline




Beiträge: 348

21.09.2018 23:28
#5 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Meine steht in einem Gemisch aus 1teil Kakteenerde und 3teile Pon. 🤔
Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


rumborack Offline




Beiträge: 4.214

22.09.2018 09:16
#6 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Hab meine in Kakteenerde stehen. Alle werden durchkultiviert. Bis jetzt keine Probleme.
Meine Großen habe ich aus Samen von Annette gezogen

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Buschfix Offline




Beiträge: 348

22.09.2018 15:25
#7 RE: Operculicarya pachypus vom Steckling zum Bonsai antworten

Wenn es so klappt mit Kakteenerde dann ist das für mich auch OK.

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor