Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 284 Antworten
und wurde 5.467 mal aufgerufen
 Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017"
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

09.09.2017 20:00
#271 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Es wäre unfair, immer nur die größten und kräftigsten Sämlinge zu zeigen. Außerdem ist es demotivierend denjenigen gegenüber, die es auch mal ausprobieren und dann evtl. denken, dass es bei ihnen nicht gut gelingt.

Die größten Sämlinge sind ca. 30 cm, vielleicht etwas größer und sehen alle kräftig aus. Das stürmische, widrige Wetter hat ihnen scheinbar gut getan

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.171

09.09.2017 20:25
#272 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Günter, meine sind auch nicht größer.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

09.09.2017 21:09
#273 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Ich bin absolut zufrieden. Lieber nicht so große, dafür aber kräftige und gesunde Sämlinge. Wirklich lästig sind die Blattwanzen, die die Triebspitzen und Blätter zerstechen.
Die im letzten Jahr waren dagegen Mickerlinge ...
Im diesem Jahr habe ich es richtig gut gemacht!

... aber an der Keimquote muss ich noch arbeiten ...

LG, Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.171

09.09.2017 21:20
#274 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Blattwanzen habe ich hier keine, damit hatte ich noch nie Probleme. Bei mir waren es eher Grashüpfer, die die Blätter angefressen haben.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Chaty Offline




Beiträge: 350

09.09.2017 23:02
#275 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Die meisten meiner Sämlinge sind kleiner und haben schwarze Blattläuse.


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

09.09.2017 23:18
#276 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Hier streiten sich die grünen Stinkwanzen mit den Weißen Fliegen um die Sämlinge. Oder besser gesagt, sie respektieren sich und teilen redlich

LG, Günter


Chaty Offline




Beiträge: 350

09.09.2017 23:24
#277 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Weiße Fliegen hab ich auch......das wird noch ein Spaß.


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

09.09.2017 23:57
#278 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Ich werde, wenn es wieder etwas trockener ist, wieder mal mit Neem spritzen, jede Woche einmal. Dann hört das auf.

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

14.09.2017 18:57
#279 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Nach dem Sturm und dem vielen Regen hat es sich mit der weißen Fliege erst einmal erledigt.
Morgen, wenn das Wetter mitspielt, werde ich die restlichen Sämlinge, bis auf die drei kleinsten, in 11er Töpfe umsetzen.

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

09.10.2017 21:37
#280 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Gestern habe ich meine Kleinen ins Haus geholt. Ich hatte sie bei dem Sturm draußen gelassen, weil so kleine sind, dass sie bei starkem Wind nicht umfallen können.
Dabei habe ich feststellen müssen, dass sie vereinzelt schwarze Blätter hatten. Sah aus wie ein Frostschaden, aber es spricht dagegen, dass es hier bisher noch keinen Frost gab, außer möglicherweise in der letzten Nacht, aber da standen sie ja schon im Haus.
Jetzt geht das Stellplatzpokerspiel los ... . Welche Pflanze darf ins Wohnzimmer, welche in den anderen Räumen.

LG, Günter


Chaty Offline




Beiträge: 350

10.10.2017 22:50
#281 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Bei mir scheint sich das Platzproblem von allein zu lösen....die Kleinsten lassen schon die Ohren hängen.


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

10.10.2017 22:56
#282 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Och Mensch, ich hoffe, die erholen sich wieder. Stell' doch mal Fotos ein, dann können die anderen dir vielleicht Tipps geben bevor es zu spät ist.

LG, Günter


Chaty Offline




Beiträge: 350

11.10.2017 20:38
#283 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Die sind schon in der Tonne.....manche wollten nie richtig wachsen.


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

11.10.2017 20:56
#284 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Ich hatte in diesem Jahr nur sehr wenige, die nicht wachsen wollten und die habe ich auch zeitig entsorgt, außer einem. Das ist für mich eine Besondere Kreuzung und die konnte ich einfach nicht kompostieren.
Dafür ist meine Keimquote immer ziemlich schlecht, warum auch immer.

LG, Günter


Froschkönig Offline



Beiträge: 4.432

15.10.2017 21:21
#285 RE: Anzuchttagebuch "Hibiskus rosa sinensis 2017" von Froschkönig antworten

Heute habe ich endlich die letzten Plätze für meine Sämlinge gefunden. Diejenigen in den Minicubis dürfen im Wohnzimmer etwas wärmer (Schnitt 21°, wenn die Sonne nicht scheint) überwintern, die anderen dürfen ans Süd-West-Fenster in meinem Schlafzimmer. Da ist es immer so 18°.
Mal sehen, wie sie sich entwickeln.

LG, Günter


Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor