Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 104 Antworten
und wurde 6.179 mal aufgerufen
 Bonsais
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Buschfix Offline




Beiträge: 544

15.08.2018 12:57
#91 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Kaum 2 Monate her seit dem letzten Bericht,


schaut euch das an, der Leittrieb ist mitlerweile 75cm. gewachsen! Das Wetter war ja auch Sonne pur und zu futtern gab es BIOGOLD-Dünger + gut feucht gehalten ! Nicht Nass



Ja da muss die Tamarinde wieder zum Friseur!



Einen Blattschnitt werd ich erst wieder nächsten Frühjahr machen, so schaut es dann doch etwas unordentlich aus!
Aber einmal im Jahr Blattschnitt reicht!

Die Braunen Brocken auf dem Supstrat sind BIOGOLD-Dünger

Tschüss bis zum nächsten Bericht Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Denise, Gabi, tarasilvia, annette62 und katrin
Seerose Offline



Beiträge: 2.092

15.08.2018 13:56
#92 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Sie will eben ein Riesen-Bonsai werden
LG inge


Buschfix Offline




Beiträge: 544

08.09.2018 18:27
#93 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Die Tamarinde hat sich gut vom letzten Rückschritt erholt! ��

Beinahe 4 Wochen sind seit dem Rückschnitt vergangen!





Tamarinden treiben so hellgrün und hängend aus das is so normal und gesund.

Die unteren Ästchen müssen jetzt durchtreiben damit sie an dicke gewinnen.

Ansonsten kommt sie für ihr Alter schon ganz gut daher, oder was sagt ihr dazu?

Die Tamarinde ist jetzt ab Topfoberkante 25 cm. hoch, der Stamm ist 2,5 cm. im Durchmesser

Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Denise, Gabi, Lorraine, Froschkönig und annette62
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.506

08.09.2018 20:55
#94 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Ich denke, der sieht schon richtig gut aus!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack findet das Top
Buschfix Offline




Beiträge: 544

01.05.2019 17:25
#95 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Heute ist wieder einmal die Tamarinde drann,

Gewachsen ist sie übers Jahr recht ordentlich!

Der Leittrieb ist aber nur 35 cm. gewachsen gegenüber letzen Jahr mit 70cm. nur noch 1/2 so lang!

Das liegt aber daran das die Tamarinde gegenüber letzten Jahr auch doppelt so viele Triebe bei gleichem Wurzelraum versorgen musste!


Die Tamarinde




Das Werkzeug

Aufgemerkt! In der Tube ist Shin Kiyonahru Wundpaste für Laub- und Nadelgehölze!



Erst zum Friseur weil im Moment sitzt der Baum stramm in seiner Schale


Ich hab der Tamarinde Herbst vorgeteuscht! Man kann auch Blattschnitt dazu sagen!




Jetzt kümmern wir uns um die Wurzeln ! Also austopfen und Erde auskemmen!


Die linke obere Stelzwurzel wird noch abgschnitten weil sie nich gefallen hat, darunter sind einige viel schönere Wurzeln!

Da liegt sie nun die Alte Erde und die Wurzel

Zurücktopfen und größere Schnittwunden mit Shin Kiyonahru Wundpaste für Laub- und Nadelgehölze verschlossen







Dann sehen wir das Bäumchen wieder wenn es grün geworden ist


Lg. Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, tarasilvia, Froschkönig, Seerose und Lorraine
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.506

01.05.2019 18:15
#96 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Bis jetzt ist der schon richtig klasse geworden!!!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Buschfix Offline




Beiträge: 544

03.06.2019 21:21
#97 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

3 Jahre Gestaltung und seit dem letzten Blätterkahlschlag hat sich die Tamarinde aufgemacht und sich neue Blätter besorgt!



schlechter schaut sie jedenfals nicht aus!

und noch die andere Seiteund von oben

Wichtig ist beim Bild von Oben das sich die Äste nicht selbst Schatten machen, sonnst könnte es mal passieren das das Bäumchen einen Ast abwirft oder verhungern lässt!

Aber bis jetzt ist alles gut

Kommentare erwünscht!

LG. Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE, tarasilvia, Gabi, Sally und Froschkönig
Sally Offline




Beiträge: 2.301

03.06.2019 21:33
#98 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Ich finde sie schaut toll aus.

LG
Maria

Blumen sind das Lächeln der Natur


Froschkönig Online



Beiträge: 9.779

03.06.2019 21:57
#99 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Das sehe ich auch so! Es ist in der kurzen zeit schon ein cooles Bäumchen geworden.

Liebe Grüße,
Günter


Buschfix Offline




Beiträge: 544

11.06.2019 07:35
#100 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Eine Woche später und man könnte beinahe auf eine Ausstellung mit der Tamarinde




Bis jetzt alles gut! Es ist schön zu sehen das die Tamarinde ohne Schädlingsbefall wächst (Nicht mal Blattläuse gehen an ihr rann!)



LG. Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia, Sally, Denise, krissiLE, katrin, Froschkönig, Seerose, annette62 und Lorraine
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.506

11.06.2019 07:56
#101 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Die sieht ja echt klasse aus! Alle Achtung!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seerose Offline



Beiträge: 2.092

11.06.2019 08:37
#102 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Super 👍
LG inge


Buschfix Offline




Beiträge: 544

13.07.2019 18:53
#103 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Update der Tamarinde,

Die Tamarinde wächst dieses Jahr als ob sie Hummeln im Hintern hätte

Wenn sie gesund ist, und anders hab ich sie noch nie gesehen, hat sie auch keine Schädlinge (nich mal einen Blattlaus) also wenn ihr eine interesante Kübelpflanze haben wollt besorgt euch ein paar Tamarindenkerne


Wuchsleistung herforragend doch heute geht es ans Ast-und Blattwerk


Die kleinen Äste im inneren brauchen Licht, das sie nicht absterben!
Auserdem wird heute beschnitten und ein Teilblattschnitt durchgeführt

Ein junger Ast unten links wird davon ausgenommen, er soll an dicke zulegen. Das das klappt soll er wachsen bis er der Dickste von allen ist!

Die Spitze soll auch weiterwachsen, damit Sie sich aufrichtet und dem Stamm dabei Dickenwachstum spendiert!




Ausgeputzt ist nun und die langen Fiederblätter sind auf 2-3 Blattpaare gekürzt worden!

Bin selber gespannt wie sie den Blattschnitt hinnimmt.


LG. Klaus


Ein halber schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: FrankEnheim und Froschkönig
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.506

13.07.2019 19:09
#104 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Du machst das echt gut! Wenn ich ein paar Jahrzehnte jünger wäre, würde ich direkt auch loslegen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Buschfix findet das Top
FrankEnheim Offline




Beiträge: 1.998

13.07.2019 20:25
#105 RE: Der Versuch einen Tamarinden Bonsai zu erschaffen! antworten

Habe ich mir such schon gedacht. Nichts Neues mehr anfangen.

LG aus Sachsen von Frank

"Probieren geht über Studieren"


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
«« Bonsai´s
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor