Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 128 Antworten
und wurde 23.588 mal aufgerufen
 Exotische Nutzpflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

28.08.2012 17:44
#61 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Ein Wahnsinn , wie die bei dir wachsen !
Sind ja schon riesig !

Meine Moringas keimen nicht .......
Vielleicht war der Samen schon zu alt ! ?

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Martini Offline



Beiträge: 14

30.08.2012 16:02
#62 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo beisammen,
habe neugierig verfolgt, was bei euch alles so aus der Erde geschlüpft ist...

Bei mir gucken auch endlich die ersten Moringas aus der "Erde". Ich hatte 2 Jahre alte Samen und dachte das probier ich mal... naja und ganz neu bestellte... Beiderlei sind jetzt gekeimt! freu :) und ich hoffe, diesmal klappt es besser als vor zwei Jahren :)
Liebe Grüße


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

30.08.2012 18:14
#63 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo Martini !

Zuerst mal ganz herzlich willkommen hier !

Und wie lange haben deine gebraucht um zu keimen ?
Vielleicht kommen ja meine dann auch noch ? ! ?

Erzähl uns ein bisschen was im Vorstellungsthread .....

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Martini Offline



Beiträge: 14

31.08.2012 12:34
#64 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Habe meine Samen erst geschält, dann ca. 24 Stunden in einen Becher mit Wasser und anschließend in ein Gemisch aus etwas Erde, Blähtonbruch, mineralisches Pflanzsubstrat und Perlite gesteckt.
Dann Folie oben drüber und warten, warten, warten... Dienstag habe ich sie geschimpft, dass sie endlich wachsen sollen, Mittwoch waren dann die ersten da! :) Also ich weiß nicht mehr genau aber glaub das hat jetzt maximal eine Woche gedauert und es sind alle ziemlich zeitgleich geschlüpft ob alt oder neu.
und jetzt sind sie alle 1 bis 3 cm groß und hoffe, sie wachsen nicht gegen die Folie übers Wochenende... kann ja erst Montag dann wieder nachgucken...


mary57 ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 12:56
#65 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo
Wo bekommt man eigentlich die Moringa drouhardii und Stenopetala zu kaufen.
In Ebay habe ich die Oleifera gesehen.
lg Maria


Martini Offline



Beiträge: 14

31.08.2012 13:11
#66 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Ovalifolia und Stenopetala hab ich auch bei Ebay gesehen, allerdings aus USA...


Denise Offline




Beiträge: 4.532

31.08.2012 14:14
#67 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo Maria,

ich hoffe ich darf das hier schreiben Schau mal bei exot-nutz-zier.de nach.

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

31.08.2012 16:03
#68 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Die Seite kenne ich .....ist seeeeehr gefährlich !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 18:14
#69 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo Martini willkommen in der Moringa Gemeinde Na dann drück ich mal die Daumen das die Moringas noch sehr gut wachsen die Zeit ist etwas kurz denke ich .Bei mir fangen die Moringas an still zu stehen, wachsen nicht mehr.Beobachte aber das sie dickere Wurzeln bekommen also speichern sind alles nur meine Erfahrungen.Hoffe das es bald mal noch andere gibt mit Erfahrungen . Moringas die ich sehr sehr trocken gehalten habe musste ich feststellen das die wenige Erde zersetzt war zu Pulver ob das durch die Wurzeln (Meerrettich)passiert keine Ahnung . Die Moringas in 1Teil Kakteenerde,3Teile Pon ,1Teil Kalkstein mit etwas Pferdung Pellets wachsen am besten nach meiner bis jetzigen Erfahrung.

Mathilde das finde ich schade das Deine Moringas nichts geworden sind

Moringa Samen ist eigentlich bis zu 5 Jahre keimfähig !!!!


kappitaennemo ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 18:16
#70 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo Maria also Drouhardii gibt es hier mit der Saat würde ich aber bis März warten


http://matthis-samen-handel.com/shop/pag...1pc&shop_param=


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

31.08.2012 19:11
#71 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Zitat von kappitaennemo im Beitrag #69


Mathilde das finde ich schade das Deine Moringas nichts geworden sind

Moringa Samen ist eigentlich bis zu 5 Jahre keimfähig !!!!




Na , vielleicht kommen sie ja noch ......

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


mary57 ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2012 20:38
#72 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Hallo
Vielen Dank für eure Hilfe.Aussäen würde ich sie dieses Jahr
sowieso nicht mehr.Aber sie besorgen .Den exoten-zier Shop
kenne ich .Habe schon 2-3 mal bestellt.
lg Maria


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

31.08.2012 21:10
#73 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Da findet man immer etwas , nicht wahr Maria !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Denise Offline




Beiträge: 4.532

31.08.2012 21:55
#74 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Dein Wort in Gottes Ohr, Mathilde Ich finde immer und immer wieder etwas .

Lieber Gruss Denise


Mathilde Offline




Beiträge: 3.517

01.09.2012 00:03
#75 RE: Bennussgewächse (Moringaceae) << Antworten

Mir geht es nicht anders , Denise !

LG Mathilde


Auf jeden Fall ist es besser , ein eckiges Etwas zu sein , als ein rundes Nichts .


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Avocado
Mango »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz