Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 223 Antworten
und wurde 9.587 mal aufgerufen
 Hibiskus Talkrunde
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.226

20.05.2020 08:40
#196 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ja, ich hoffe auch, daß meine Blüten irgendwann so aussehen, wenn sich die Pflanzen erholt haben und kräftig genug sind.

Übrigens Günter: die "Taiwan Formosa Recovery of Babylonian Sky" ist nicht registriert. Ich habe sie da jedenfalls nicht gefunden.
Chris Tin, von der ich das Holz hatte, hat mit ihren Hölzern leider kein Glück gehabt, die wollen nicht gedeihen. Wie es bei Tom aussieht, weiß ich nicht.
Er hat sich noch nicht deswegen gemeldet.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.226

20.05.2020 12:08
#197 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten



Die "Taiwan Formosa Recovery of Babylonian Sky" gestern Abend - heute geht die Blüte schon langsam wieder zu.
Sollte die Befruchtung nicht erfolgreich sein, werde ich den langen dünnen Trieb einkürzen und versuchen, ein Stück davon zu veredeln.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Maggy, Lusacia und Zausel
Froschkönig Online



Beiträge: 11.773

20.05.2020 15:00
#198 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich mag die gefleckten Blüten sehr. Hoffentlich ist die Kreuzung gelungen. Es könnten so schöne Nachkommen werden

Liebe Grüße,
Günter


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 23.226

20.05.2020 15:30
#199 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich hätte allerdings lieber eine Kreuzung mit einer blauen Blüte, aber da war gar nichts in Sicht. Den "Tom" würde ich dagegen gerne mit SoE kreuzen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Zausel Offline




Beiträge: 4.679

23.05.2020 23:55
#200 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Heute morgen waren noch zwei Blüten offen: kennt vielleicht jemand den Sortennamen zu dieser Blüte?
('Fort de France' wurde mir angegeben- weiß es jemand besser?)


(ach ja- der Durchmesser dieser zarten Blüte ist ca. 12 cm)
... er ähnelt dem 'Sprinkle Rain'

Liebe Grüße- Bernhard.


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, krissiLE und Gabi
Froschkönig Online



Beiträge: 11.773

23.05.2020 23:58
#201 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich weiß es nicht besser, Bernhard.

Liebe Grüße,
Günter


Zausel hat sich bedankt!
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.039

24.05.2020 00:37
#202 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ich auch nicht.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


krissiLE Offline




Beiträge: 1.875

25.05.2020 23:46
#203 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ach menno, mein 29017er Fingerblatt, das bisher noch keine Blüte bis zum Aufblühen gebracht hat, hatte jetzt wieder 3 Knospen und hat sie alle abgeworfen - das ist so ärgerlich.

Geblüht hat hier am WE ein alter Mickerling vom Nett, bei dem mir aber immer wieder die Blüten gefallen. Der könnte ruhig mal wachsen, ein Zweig mit aktuell 3 Blättern 🤣

[[File:IMG_20200520_214022.jpg|none|500px|auto]]

Liebe Grüße
Kristina


krissiLE Offline




Beiträge: 1.875

25.05.2020 23:49
#204 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Ach menno, mein 29017er Fingerblatt, das bisher noch keine Blüte bis zum Aufblühen gebracht hat, hatte jetzt wieder 3 Knospen und hat sie alle abgeworfen - das ist so ärgerlich.

Geblüht hat hier am WE ein alter Mickerling vom Netto, bei dem mir aber immer wieder die Blüten gefallen. Der könnte ruhig mal wachsen, ein Zweig mit aktuell 3 Blättern 🤣 und der steht hier bestimmt schon das 3. Jahr.



Mein Hochstamm von Aldi wird jetzt auch bald blühen, ich denke, rot werden die Blüten schon mal nicht, siehtt eher nach orange aus - ich bin gespannt.

Liebe Grüße
Kristina


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Zausel und Seerose
katrin Offline



Beiträge: 5.057

26.05.2020 08:25
#205 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Du kannst den Mickerling vom Netto ja auf den Hochstamm vom Aldi veredeln.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: krissiLE und Zausel
krissiLE Offline




Beiträge: 1.875

27.05.2020 01:42
#206 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Wäre ne Variante, aber die Aldi-Hochstämme überleben bei mir den Winter immer nicht 😉.

Der Aldi-Stamm wird vielleicht doch rot, doe Knospe wird jetzt dunkler 🤔

Liebe Grüße
Kristina


katrin Offline



Beiträge: 5.057

27.05.2020 08:31
#207 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Bei den Discounter-Hibisken hat man insgesamt nur eine geringe Chance, die weiter kultivieren zu können. Ich topfe die unmittelbar nach dem Kauf um, da sind sie meist noch recht vital. Dann schmeißen sie zwar erfahrungsgemäß erst mal Knospen und Blätter ab, aber bis zum Winter haben sie ne Chance, soviel Wurzelwerk zu bilden, daß sie den überleben. Aber wenn sies schaffen, hat man echt ein Schätzchen daheim.

Ich muß mal wieder ein Bild vom 'Adonicus Salmon' machen. Der hats jetzt, nach 4 1/2 Jahren, wohl endgültig geschafft. Er wächst seit 2017 wie eine richtige Pflanze, nicht mehr wie ein Muti. Aber die Mühe hat sich gelohnt, er hat den ganzen Winter durchgeblüht und jetzt treibt er schon wieder Knospen.

________________________________

Viele Grüße von Katrin

________________________________

Denn wir leben auf einem Blauen Planeten
Der sich um einen Feuerball dreht
Mit 'nem Mond der die Meere bewegt
Und du glaubst nicht an Wunder

- Marteria -


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig und Seerose
Froschkönig hat sich bedankt!
krissiLE Offline




Beiträge: 1.875

27.05.2020 23:47
#208 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Mein Vater hat auch einen Hibiskus aus dem Handel über den Winter bekommen (eigentlich weiß mit roter Mitte, hatte aber schon mal eine zweifarbige Blüte). Die Pflanze wächst jetzt wohl auch wie wild und blüht ununterbrochen. Nach 4 Jahren würde ich auch denken, dass deiner es geschafft hat.

Liebe Grüße
Kristina


Froschkönig Online



Beiträge: 11.773

28.05.2020 20:28
#209 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Tahit. Splashed Garnet

Ein sehr blühfreudiger und kräftig wachsender Hibiskus. Er hat noch viel Blütenknospen. Die Blüte sieht nicht so schön aus. Auf der Knospe waren einige Wollläuse ... .

Liebe Grüße,
Günter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und krissiLE
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 16.039

29.05.2020 14:36
#210 RE: Unser Hibiskus-Jahr 2020 Antworten

Schaut mal wie mein Aldi - Hibiskus sich verändert hat. Die neue Blüte 1.+2. Foto und die alte Blüte 3.Foto.
Bin mal gespannt, wie lange sich die 2. Blüte hält. Die 1. Blüte ist erst am 7. Tag verblüht.



LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Seerose, krissiLE und Gabi
Seiten 1 | ... 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz