Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 3.236 mal aufgerufen
 Palmen und palmenähnliche Pflanzen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Buschfix Offline




Beiträge: 195

06.07.2017 18:19
#91 RE: Cycas revoluta antworten

Lorraine,
Auch ich hab so eine Cycas revoluta schon gefühlte 15 - 30 Jahre.
Nachdem es ihr mal sehr gut ging und sie 8 Wedel vor 3 Jahren brachte, bekam sie von mir einen wirklich schönen nur ein bis 2 nummern größeren Topf.
Aus Dankbarkeit gab es letztes Jahr erst mal keinen Wedel.😴
Dieses Jahr gibt es stolze 3 Wedel 😂..
Versteh einer diese Pflanzengatung

LG. Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.171

06.07.2017 18:34
#92 RE: Cycas revoluta antworten

Also soll man sie nicht verwöhnen?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 3.662

06.07.2017 21:18
#93 RE: Cycas revoluta antworten

Ist vielleicht `ne Dame

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.171

06.07.2017 21:21
#94 RE: Cycas revoluta antworten

Also Kalle, lass das nur nicht Deine LG hören, Du Gentleman!

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


rumborack Offline




Beiträge: 3.662

07.07.2017 19:28
#95 RE: Cycas revoluta antworten

Hat sich was mit Gentleman. Bin froh, dass ich das richtig schreiben kann.

Gruß
"Kalle"


"Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht"!


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 17.171

14.07.2017 20:03
#96 RE: Cycas revoluta antworten

Hier mal ein Bild vom Neuaustrieb:

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Teddy findet das Top
Buschfix Offline




Beiträge: 195

08.10.2017 00:42
#97 RE: Cycas revoluta antworten

Heute hab ich meine Cycas revolutza😁😁😁 in's Winterquartier gebracht!

Dabei hab ich gemerkt das zwei
Kinder von ihr kleine grüne voll ausgereifte Wedel produziert haben das wäre auch zum ersten mal geglückt.
Sonnst gab's immer mal halb ausgereifte Wedel für die Kinder die dann im Winter vertrocknet sind!


Ich verstehe diese Pflanze nicht richtig!😐
Aber umbringen kann man sie nicht.

LG.
Buschfix

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Zausel und Teddy
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor