Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 144 Antworten
und wurde 12.657 mal aufgerufen
 Palmen und palmenähnliche Pflanzen
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

11.08.2021 14:16
#106 RE: Cycas revoluta Antworten

Auf der Insel Amami haben einige Cycas Revoluta einen Gendefekt entwickelt.
Die neuen Wedel kommen normal dunkelgrün, nach ein paar Monaten färben sich die Spitzen gelb, so bekam sie ihren Namen.
Sie waren vor ein paar Jahren sehr selten und entsprechend teuer, das hat sich jetzt verbessert.
Viele mögen sie nicht, denn die Gelbfärbung wandert bei der Alterung der Wedel in Richtung Stängel,
hintendran werden sie rot, rotbraun, ein Streifen bleibt dunkelgrün, dann kommt das übliche Vertrocknungshellbraun.
So bekamen sie in Amerika und Asien den Namen Tiger-Sago.


Ich wollte noch Detailbilder hochladen, aber der Upload-Server war nach dem ersten Bild wieder nicht erreichbar.


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi und Froschkönig
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.248

11.08.2021 14:31
#107 RE: Cycas revoluta Antworten

Interessant.

Meinne letzte große Pflanze machte das mit dem letzten Ring an Wedeln auch.
Das sah man schon direkt beim Austrieb. Ich habe das fotografiert, muss mal schauen, ob ich das Foto noch auf meiner Externen Festplatte habe.
Jedenfalls ist sie kurz darauf eingegangen.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

12.08.2021 16:03
#108 RE: Cycas revoluta Antworten

So sehen dann die gealterten Blätter aus.






Gabi findet das Top
Froschkönig und Maggy haben sich bedankt!
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

18.08.2021 19:10
#109 RE: Cycas revoluta Antworten

Zitat von Buschfix im Beitrag Einsteiger Tipps
2 oder 3 Pflanzen aneinander Nageln


Das versuch ich jetzt auch mal.
Die 3, die mich diesen Sommer enttäuscht haben, bekamen einen Wurzelschnitt und die Wedel gekürzt bzw. ganz weg.
Falls sie den August-Wurzelschnitt überleben und nächstes Jahr kleine Wedel machen, nagel ich sie zusammen.


Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.248

19.08.2021 00:51
#110 RE: Cycas revoluta Antworten

Bist du risikofreudig. Ich glaub das hätte ich mich nicht grtraut.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


Buschfix Offline




Beiträge: 1.200

19.08.2021 13:53
#111 RE: Cycas revoluta Antworten

Diese Pflanzengruppe hat die Dinosaurier überlebt da werden ein Paar Nägelchen nix ausmachen!

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy und pinktree1
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

24.08.2021 14:15
#112 RE: Cycas revoluta Antworten

Die mittleren 3 meiner 5 Minis bekommen 11 Wedel/chen, auch wenn man 4 davon erst mit der Lupe erkennen kann.


Folgende Mitglieder finden das Top: Rore, Gabi, Froschkönig, Buschfix, Seerose und Maggy
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

12.09.2021 13:00
#113 RE: Cycas revoluta Antworten



9 Wedel/chen sind's geworden. Links 4 an einem von meinem Kindelmonster abgetrennten Kindel,
der selbst schon wieder einen hat, die erhofften 2 daneben haben sich als Niederblätter rausgestellt.
Im Whiskyglas versuche ich, die vertrocknete Leiche meines ehemaligen Highlights (Bild unten)
durch behutsames Befeuchten der Wurzel wieder zum Leben zu erwecken.


Folgende Mitglieder finden das Top: Maggy, Rore, Gabi und Froschkönig
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.248

12.09.2021 22:45
#114 RE: Cycas revoluta Antworten

Hallo Peter,
ich drück dir die Daumen. Der sah ja wirklich toll aus. Wäre schade drum.

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


pinktree1 hat sich bedankt!
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

13.09.2021 18:04
#115 RE: Cycas revoluta Antworten

Hallo Margit, falls Du noch ein paar Daumen frei hast, denn diese 3



sind jetzt innig verbunden.



Als ich mit der Operation fertig war, sah ich, dass sich bei der mittleren 2 Wedelchen ankündigen,
und ich dachte, die Saison ist für mich vorbei.

LG von Peter


Folgende Mitglieder finden das Top: Gabi, Buschfix und Froschkönig
Maggy Offline

Admin


Beiträge: 18.248

13.09.2021 19:13
#116 RE: Cycas revoluta Antworten

LG Margit


"Wenn du das Paradies ertragen kannst, dann komm nach Mallorca ...
Zitat Gertrude Stein


pinktree1 hat sich bedankt!
pinktree1 Offline




Beiträge: 30

05.10.2021 08:57
#117 RE: Cycas revoluta Antworten

Esstischdeko.

Das erste Mal, dass im Oktober noch neue Wedelchen kommen.
Links drei, Mitte eins oben und noch eins aus dem kleinsten Kindel, und rechts noch ein Nachzügler.


Folgende Mitglieder finden das Top: Froschkönig, Gabi und Ailanthus
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.10.2021 09:11
#118 RE: Cycas revoluta Antworten

Wie groß ist die Pflanze im Hintergrund, Peter?

Gruß- Bernhard.


pinktree1 Offline




Beiträge: 30

05.10.2021 09:43
#119 RE: Cycas revoluta Antworten

Zitat von Zausel im Beitrag #118
Wie groß ist die Pflanze im Hintergrund


Ich mach's mal spannend, und stell den Ablauf nach und nach ein.

4 Wochen lang wollte in ebay-Kleinanzeigen niemand 35 € dafür bezahlen.



Auch mir fiel dann erst auf, dass das ein Doublehead sein könnte,
vom Anschneiden und Zusammennageln erfuhr ich erst hier von Buschfix, danke nochmal!
Der Verkäufer wusste auch nicht, ob die zwei Stämme aus einer Wurzel stammen
oder nur zwei nebeneinander gepflanzt wurden.
Er wollte zuerst nicht versenden, ich konnte ihn dann doch dazu überreden.
Er hatte nach einem Umzug keinen Platz mehr dafür an der Sonne,
deshalb wuchsen die Wedel bis an die Decke.


Maggy findet das Top
Froschkönig Online



Beiträge: 14.368

05.10.2021 10:30
#120 RE: Cycas revoluta Antworten

Wow, das ist mal ein riesiger Palmfarn! Wie lang sind die Blätter?

Liebe Grüße,
Günter


Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz