Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 394 Antworten
und wurde 17.096 mal aufgerufen
 Operculicarya
Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.051

16.05.2019 15:17
#391 RE: Operculicarya pachypus antworten

Ich bin mal gespannt, wann meine große Pflanze austreibt. Ich hoffe, daß sie jetzt im Gewächshaus endlich loslegt. Sie war ja schon mal draußen, mußte aber wegen der Kälte noch mal ins Haus.
Vorsichtshalber habe ich mal 2 Triebspitzen angeschnitten, da ist alles saftig grün.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Folgende Mitglieder finden das Top: tarasilvia, annette62, Seerose und Froschkönig
Buschfix Offline




Beiträge: 488

16.05.2019 22:34
#392 RE: Operculicarya pachypus antworten

Die ist halt noch bisschen im Winterschlaf Modus
Bei der Kälte ja auch nur zu verständlich.

LG Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.051

16.05.2019 22:39
#393 RE: Operculicarya pachypus antworten

Klaus, ich denke es auch. Wie sieht es bei Dir aus?

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Buschfix Offline




Beiträge: 488

17.05.2019 08:56
#394 RE: Operculicarya pachypus antworten

Mein Steckling von Dir hat ja warm Überwintert

deshalb wächst er schon einen Monat lang und hat die 20 cm Wachstum bald erreicht
Muss mal sehen wie ich das wieder in die Bonsaigröße zurechtstutzen kann Vielleicht kann ich dann einige Stecklinge daraus machen

Problematischer gestaltet sich für mich eine Monsterspeicherwurzel die das kleine Pflänzchen über Winter gezaubert hat!

Insgesamt geht es deinem Stecklings-Pflänzchen sehr gut

Klaus

Das Unwichtige zu vergessen, ist eine der bedeutsamsten Voraussetzungen, das Wesentliche zu erkennen


Lorraine Offline

Moderator


Beiträge: 21.051

17.05.2019 09:59
#395 RE: Operculicarya pachypus antworten

Oh, das freut mich total! ❤️ Mit den Stecklingen würde ich noch bis zum Hochsommer warten. Bei viel Hitze und Sonne (im Gewächshaus) hat das Bewurzeln bei mir am besten geklappt.
Ja, die Speicherwurzeln sind schon gigantisch. Ich weiß nicht, wie das am besten mit einer Bonsaischale klappen könnte. Man kann die Pflanze zwar höher setzen, aber wenn sie größer wird, sieht das nicht mehr gut aus. Eigentlich bleibt nur die Alternative, bei jedem Rückschnitt einige der Speicherwurzeln gewgzunehmen (und neue Stecklinge zu ziehen). Ich werde im nächsten Winter auch versuchen, die Wurzeln komplett ins Substrat zu bekommen.

Liebe Grüße aus Lothringen von Lorraine


Seiten 1 | ... 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor